Denkmalpflege in Potsdam

Denkmalschutz und Denkmalpflege spielen in Potsdam eine zentrale Rolle. Die zahlreichen Denkmäler prägen das Stadtbild und sind Zeugnisse der vielseitigen Stadtgeschichte. Neben den weltbekannten Denkmälern der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg gibt es in Potsdam auf einer Fläche von 1.630 Hektar mehr als 3.000 Baudenkmäler und denkmalschützte Gärten.

Hier gelangen Sie zu den Informations- und Dienstleistungsseiten der Unteren Denkmalschutzbehörde.

Jedes Jahr lädt der Tag des offenen Denkmals ein, Denkmäler der Landeshauptstadt Potsdam zu besichtigen.

Denkmalbereiche in der Landeshauptstadt Potsdam

UNESCO Welterbe seit 1990
Nowawes seit 2000
Teile der Nauener Vorstadt seit 2001
Brandenburger Vorstadt seit 2002
Berliner Vorstadt seit 2005
Jägervorstadt seit 2007
Potsdam Stadtkern 2016

 

Downloads