Verschoben auf den 25. Oktober 2020

Tag der Offenen Ateliers in Potsdam

Innenansicht des Ateliers von Angela Frübing
Innenansicht des Ateliers von Angela Frübing
Tag der offenen Ateliers 2019 im Atelier von Angela Frübing, Foto: Landeshauptstadt Potsdam/Klaus Fahlbusch
Tag der offenen Ateliers 2019 vor dem Atelier von Ute Manoloudakis, Foto: Landeshauptstadt Potsdam/Klaus Fahlbusch
Führung durch Annette Paul durch das Atelier von Liane Hoßfeld
Führung durch Annette Paul durch das Atelier von Liane Hoßfeld
Tag der offenen Ateliers 2019 im Atelier von Liane Hoßfeld, Foto: Landeshauptstadt Potsdam/Klaus Fahlbusch

Exklusive Einblicke in künstlerische Entstehungsprozesse und -räume sowie die Möglichkeit, in den direkten Austausch mit lokalen Bildenden Künstlerinnen und Künstlern zu kommen, stehen im Fokus des Tages der Offenen Ateliers in Potsdam.

Kunstinteressierte sind zum jährlichen Tag der offenen Ateliers herzlich in Potsdamer Ateliers und Werkstätten zum Schauen, Austauschen, Kaufen sowie kreativen Mitmachen eingeladen. Der nächste Tag der offenen Ateliers in Potsdam wurde bedingt durch das Coronavirus auf den 25. Oktober 2020 verschoben - das Datum gilt unter Vorbehalt, dass sich die Lage bzgl. des Coronavirus bis dahin normalisiert hat.

Das künstlerische Schaffen in Potsdam und auch in den Brandenburgischen Landkreisen wächst stetig in seiner Ausprägung und Vielfältigkeit. Der Bildenden Kunst an diesem besonderen Tag näher zu kommen heißt, sich hinter die Kulissen zu begeben und sich den verschiedenen Prozessen, Wegen und Umwegen der künstlerischen Produktion zu widmen. Gäste können sich inspirieren lassen, Kunst und Künstler Potsdams persönlich kennenlernen und die Entdeckung atmosphärischer Räume zeitgenössischer Kunst genießen.

Der Tag der Offenen Ateliers in Potsdam steht unter der Schirmherrschaft von Potsdams Oberbürgermeister Mike Schubert und wird vom Fachbereich Kultur und Museum der Landeshauptstadt Potsdam in Kooperation mit Kulturland Brandenburg e.V. organisiert. Parallel werden vom Kulturland Brandenburg e.V. die landesweit stattfindenden „Offenen Ateliers“ in Brandenburg koordiniert.

Adresse: 
Landeshauptstadt Potsdam, Fachbereich Kultur und Museum
Friedrich-Ebert-Straße 79-81
14469 Potsdam
Deutschland
0049 331 289 1940

Downloads