"Die 3 Punktzeichen ... und das Gruselhaus unter dem Mond"

Moment mal! #16

Ein gruselig-bizarr-amüsantes Ferienhörvergnügen versprechen die Autorinnen und Mitwirkenden des Hörspiels „DIE 3 PUNKTZEICHEN ...und das Gruselhaus unter dem Mond“. Es ist im vergangenen Schuljahr trotz aller Corona- Beschränkungen online und präsent im kreativen Tonstudio JamMBoxX der Städtischen Musikschule Potsdam entstanden. 

Die gemeinsame Arbeit begann bereits im Rahmen der regelmäßigen Kooperation mit Klassen der Grundschule Pappelhain Am Stern. Hier kam auf Anregung einer Lehrkraft eine Band zusammen, die bereits eine fertige Idee zu einem Hörspiel besaß und Probeaufnahmen mit eigenen Geräten gemacht hatte. Schnell war die Erkennungsmelodie für "Die 3 Punktzeichen" entwickelt, aufgenommen und produziert. Während der Weiterentwicklung des Inhaltes und der Dialoge sorgte Corona aber immer wieder für Unterbrechung oder Veränderung in den gemeinsamen Arbeitsabläufen. Die vorliegende fertige Fassung enthält darum Sprachaufnahmen in ganz verschiedener Qualität und auch die Klänge und Musikaufnahmen sind teilweise im Studio, teilweise zu Hause oder mit Online-Tools entstanden. So ist die Produktion zugleich eine Dokumentation eines unerwarteten Jahres als auch eine, die von ungebrochener Kreativität und Durchhaltewillen aller Beteiligten zeugt. Wer diese sind erfahrt Ihr/ erfahren Sie während des Hörspiels. Die Erkennungsmelodie befindet sich oben und nun warten 5 spannende Kapitel in den nachfolgenden  Audiobeiträgen auf ihre Hörerinnen und Hörer "..."