Bürgerbeteiligung

Das Verhältnis zwischen Bürgerschaft, Politik und Stadtverwaltung ist von einem Wandel betroffen. Immer mehr Menschen entwickeln den Wunsch nach persönlicher Mitwirkung und nach aktiver Gestaltung ihres direkten Lebensumfeldes. Sie wollen sich engagieren und an den Entscheidungen in ihrer Stadt und ihrem Stadtteil beteiligen. Die Landeshauptstadt Potsdam bietet verschiedene Möglichkeiten der Mitsprache.

Abonnieren Sie hier regelmäßige Informationen. Mit dem Newsletter zur Bürgerkommune und zum Potsdamer Bürgerhaushalt erhalten Sie aktuelle Informationen zur Bürgerbeteiligung in der Landeshauptstadt Potsdam. Hier kommen Sie direkt zur Newsletter-Anmeldung.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.Buergerbeteiligung.Potsdam.de

Potsdams Newsletter zur Bürgerbeteiligung

Mit dem Newsletter zur Bürgerbeteiligung in Potsdam informieren die WerkStadt für Beteiligung und das Projektteam Bürgerhaushalt monatlich über aktuelle Projekte der Mitsprache. Hier gibt es weitere Infos zur Anmeldung.» mehr

Beteiligungsrat: Info-Heft zu Mitsprache-Angeboten in Potsdam

Potsdams Beteiligungsrat hat unter dem Motto „Mitreden findet Stadt!“ ein Info-Heft zu Angeboten der Mitsprache in Potsdam veröffentlicht. Daneben kommen auch die Mitglieder des Rats zu Wort.» mehr

Bürger-Budgets: Kreative Ideen für Potsdams Kieze

Projekte im Kiez mit bis zu 5.000 Euro unterstützen – das wird über Potsdams Bürger-Budget auch in diesem Jahr wieder möglich sein. Insgesamt stehen 120.000 Euro zur Verfügung. Interessierte sind aufgefordert, ihre Projektideen und Vorschläge bei den bekannten Kooperationspartnern in der Stadt einzureichen.» mehr

Beginn neuer Förderphase für externe WerkStadt für Beteiligung 2023

Am 1. Februar 2023 beginnt eine neue Förderphase für die externe WerkStadt für Beteiligung. Der mitMachen e.V. wird die Trägerschaft weiterführen und gemeinsam mit der Stadt als Kompetenzzentrum zur Durchführung von Beteiligungsprozessen auftreten.» mehr

Neuwahl der Schöffinnen und Schöffen beim Amts- und Landgericht Potsdam

Schöffen wirken als ehrenamtliche Richter bei der mündlichen Verhandlung und Urteilsfindung in Strafsachen verantwortungsvoll mit. Das Amts- sowie das Landgericht Potsdam suchen interessierte Bürgerinnen und Bürger. Die Bewerbungsfrist läuft bis 16. Februar 2023.» mehr

KIS-Frühjahrsputz an städtischen Schulen und Kitas

Der Kommunale Immobilien Service (KIS) ruft auch dieses Jahr wieder alle Fördervereine, Lehrer, Eltern- oder Schülerinitiativen an städtischen Potsdamer Schulen und die Erzieher und Elterninitiativen der zum KIS - Eigentum gehörenden Kita's zum Frühjahrsputz auf. Der Frühjahrsputz an Potsdamer Schulen und Kitas war in den letzten Jahren ein großer Erfolg.» mehr

Bebauungsplan Nr. 141-7A "Entwicklungsbereich Krampnitz – Südliches Zentrum West"

Erneute eingeschränkte Öffentliche Auslegung des Bebauungsplanentwurfs Nr. 141-7A "Entwicklungsbereich Krampnitz – Südliches Zentrum West" gemäß § 4a Abs. 3 BauGB vom 30.01. bis einschließlich 03.03.2023» mehr

Bebauungsplan Nr. 11A "Waldsiedlung" (OT Groß Glienicke), 1. Änderung, Teilbereich Nordwest

Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung, Öffentliche Auslegung des Entwurfs des Bebauungsplans Nr. 11A "Waldsiedlung", 1. Änderung, Teilbereich Nordwest vom 09.01.2023 bis einschließlich 10.02.2023» mehr

Bebauungsplan Nr. 141-2 "Entwicklungsbereich Krampnitz – Bergviertel"

Frühzeitige Beteiligung zum Vorentwurf des Bebauungsplanentwurfs Nr. 141-2 "Entwicklungsbereich Krampnitz – Bergviertel" gemäß § 3 Absatz 1 BauGB vom 09.01.2023 bis einschließlich 10.02.2023» mehr

Im Dialog mit dem Oberbürgermeister

Der Oberbürgermeister-Dialog ist seit Januar 2019 fester Bestandteil der Bürgerbeteiligung in der Landeshauptstadt Potsdam. Oberbürgermeister Mike Schubert führt quartalsweise Wanderungen und Dialoge in einzelnen Stadt- und Ortsteilen durch. Hier informieren wir Sie über die bisherigen und folgenden Oberbürgermeister-Dialoge.» mehr

Seiten