Haushalt und Finanzen

Potsdams Haushaltswaage 2018/2019 (Grafik: Maria-Pfeiffer.de)
Potsdams Haushaltswaage 2018/2019 (Grafik: Maria-Pfeiffer.de)
Potsdams Haushaltswaage 2018/2019 (Grafik: Maria-Pfeiffer.de)

Die Stadtverordneten der Landeshauptstadt Potsdam haben am 7. März 2018 den Doppelhaushalt 2018/19 beschlossen. Einstimmig votierten sie für den städtischen Haushalt mit einem Volumen von rund 710 Millionen Euro im Jahr 2018 und rund 729 Millionen Euro im Jahr 2019. „Dieser Haushalt ist ein großer Erfolg und zukunftsweisend für Potsdam. Wir investieren so viel wie noch nie in die Zukunft unserer Stadt“, sagte Bürgermeister und Kämmerer Burkhard Exner nach dem Beschluss des sechs Bände umfassenden Haushaltswerkes. „Der Haushalt ist unsere Antwort auf die vielen verschiedenen Herausforderungen der dynamisch wachsenden Stadt“, so Exner weiter. „Damit gestalten wir unsere Stadt, für die Bürgerinnen und Bürger.“

Die Haushaltssatzung der Landeshauptstadt Potsdam trat am Tage nach ihrer öffentlichen Bekanntmachung in Kraft. Sie wurde im Amtsblatt Nr. 4/2018 für die Landeshauptstadt Potsdam vom 5. April 2018 veröffentlicht.

Weitere ausführliche Informationen zur Haushaltslage und zur Beteiligung der Bürgerschaft bei der Aufstellung des Haushalts finden Sie auf der Website des Bürgerhaushalts. Die Haushaltssatzung für die Jahre 2018/19 als PDF zum Download finden sie hier.