Naturdenkmal Nr. 32 Säulen-Eiche auf dem Bassinplatz

Die Säulen-Eiche (Quercus robur 'Fastigiata') befindet sich auf dem Bassinplatz, im nordöstlichen Bereich.

Als Säulen-Eiche auch Pyramideneiche, werden verschiedene säulenförmig wachsende Sorten aus der Gattung der Eichen bezeichnet. Häufig ist die Sorte 'Fastigiata' der Stieleiche (Quercus robur) gemeint. Die Seitentriebe wachsen hierbei nicht wie bei der gewöhnlichen Stieleiche mehr oder weniger in die Horizontale, sondern straff aufwärts. 

Der Schutzzweck ist aus landeskundlichen und wissenschaftlichen Gründen, Seltenheit und Schönheit erforderlich. Der Baum steht im Flur 25, Flurstück 692 und hat einen Stammumfang von 395 cm.

Adresse: 
Bassinplatz
14467 Potsdam
Deutschland

Downloads