Hilfe in Potsdam

Notdienste

  • Polizei/Notruf: 110
  • Feuerwehr/Rettungsleitstelle: 112
  • Rettungsstelle im Klinikum: (0331) 241 3 50 51
  • Rettungsstelle im St. Josefs-Krankenhaus: (0331) 9682 1100
  • Psychiatrische Notaufnahme (PNA) im Klinikum: 0170 578 2634, In der Aue 59- 61, 14480 Potsdam
  • Krankentransport: (0331) 192 22
  • Kassenärztlicher Notfalldienst: 116 117
    (Mo, Di, Do 19 - 7 Uhr, Mi, Fr 13 - 7 Uhr, Wochenende Sa 7 Uhr - Mo 7 Uhr, Feiertage 7 - 7 Uhr des auf den Feiertag folgenden Arbeitstages)
  • Privatärztlicher Akut-Dienst: (01805) 304 505 (12 Cent/Minute, ggf. Abweichungen a. d. Mobilfunknetz)
    (täglich 24 Stunden; für Privatpatienten, Selbstzahler und Beihilfepatienten)
  • Auskunft über den diensthabenden Augenarzt: (01805) 582 223 445 (12 Cent / Minute a. d. dt. Festnetz; ggf. Abweichungen a. d. Mobilfunknetz)
  • Auskunft über den kinderärztlichen Bereitschaftsdienst: (01805) 582 223 315 (14 Cent / Minute a. d. dt. Festnetz; ggf. Abweichungen a. d. Mobilfunknetz)
  • Giftnotruf Berlin Charité-Universitätsmedizin: (030) 19 240Telefonseelsorge: (0800) 111 0 111 oder (0800) 111 0 222 oder 116 123 (kostenfreie Telefonnummern)
  • Kinder- und Jugendtelefon: (0800) 111 0 333 oder 116 111 (kostenfreie Telefonnummer)
  • Frauenhaus: (0331) 96 45 16
  • Hilfetelefon "Schwangere in Not - anonym & sicher" 0800 40 40 020 oder die Internetseite www.geburt-vertraulich.de
  • Babyklappe, St. Josefs-Krankenhaus, Potsdam-Sanssouci, Allee nach Sanssouci 7: Aufgrund von Baumaßnahmen am Josefs-Haus steht die Babyklappe derzeit nicht mehr zur Verfügung. Es ist geplant, die Babyklappe ab 2020 an anderer Stelle auf dem Gesundsheitscampus wieder in Betrieb zu nehmen. Das St. Josefs-Krankenhaus steht aber weiterhin rund um die Uhr für eine vertrauliche Beratung bzw. vertrauliche Untersuchung während der Schwangerschaft und auch für eine vertrauliche Geburt offen. Der diensthabende Arzt bzw. die diensthabende Ärztin der geburtshilflichen Abteilung ist telefonisch unter (0331) 9682-4004, die diensthabende Hebamme unter (0331) 9682-4203 Tag und Nacht erreichbar.
  • Babyklappen in Berlin: Neben dem nahen Krankenhaus Waldfriede in Berlin-Zehlendorf sind auf www.berlin.de noch 4 weitere Standorte gelistet.

Bereitschaftsdienste

  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116 117, kostenfrei, deutschlandweit
    montags, dienstags, donnerstags 19 bis 7 Uhr
    mittwochs, freitags 13 bis 7 Uhr
    Wochenende: samstags 7 Uhr bis montags 7 Uhr
    Feiertage: 7 Uhr bis 7 Uhr des auf den Feiertag folgenden Arbeitstages
  • Termine für den Apotheken-Notdienst
    (Mo bis Fr 18.30 - 8 Uhr Folgetag, Sa 12 Uhr bis So 8 Uhr, So 8 Uhr bis Mo 8 Uhr, feiertags 8 - 8 Uhr Folgetag)
  • Termine für den zahnärztlichen Bereitschaftsdienst
    (9-11 und 17-19 Uhr Aktivsprechstunden, übrige Zeit telefonische Rufbereitschaft; Mo bis Fr Nachtdienst 20-7 Uhr)
  • Kieferorthopädischer Bereitschaftsdienst: 0171-4408336
  • Allgemeinärztlicher Bereitschaftsdienst: KV-Regiomed Bereitschaftspraxis am St.-Josefs-Krankenhaus, Zufahrt über Zimmerstr. 6 (neben der Rettungsstelle, Haupteingang), 01805 / 58 222 3 101 (0,14 Euro pro Minute aus dem Festnetz; maximal 0,42 Euro pro Minute aus den Mobilfunknetzen), Sprechzeiten: Mo, Die, Do von 18 bis 20 Uhr, Mi, Fr von 15 bis 20 Uhr und Sa, So, feiertags von 8 bis 20 Uhr
  • Amtstierärztlicher Bereitschaftsdienst/Lebensmittelüberwachung: (0331) 370 10 (Feuerwehrleitstelle - hier werden Sie weitergeleitet)
  • Tierklinik Potsdam: (0331) 97 30 34, Am Wildpark 1, 14469 Potsdam, Notdienst Tag und Nacht besetzt, Sprechstunden: Montag bis Freitag 9-12 Uhr und 14-19 Uhr, Samstag 9-11 Uhr und zusätzlich 24-Stunden-Notdienst für lebensbedrohliche Notfälle an 365 Tagen im Jahr.

Havariedienste

  • 24-h-Störungsnummer (Strom, Erdgas, Fernwärme, Wasser/Abwasser) (0331) 661 20 00
  • bei Gasgeruch (0331) 661 96 96

Downloads