Stadt lädt am 24. Juni ins Haus der Brandenburgisch Preußischen Geschichte ein
Pressemitteilung Nr. 300 vom 15.06.2022

Zweite Werkstatt zum Thema „Innenstadt-Straßenräume neu denken!“

Innenstadt-Straßenräume neu denken - Bearbeitungsgebiet
Innenstadt-Straßenräume neu denken - Bearbeitungsgebiet
Innenstadt-Straßenräume neu denken - Bearbeitungsgebiet

Die zweite Werkstatt zum Thema „Innenstadt – Straßenräume neu denken!“ findet am Freitag, 24. Juni, von 17 bis 20 Uhr, im Haus der Brandenburgisch Preußischen Geschichte, Am Neuen Markt 9, statt. Bei der Veranstaltung geht es, aufbauend auf den Ergebnissen der ersten Werkstatt im März, darum, konkrete Ideen zusammenzutragen, wie die Straßenräume zwischen Hegelallee, Kurfürstenstraße, Hebbelstraße, Charlottenstraße und Schopenhauerstraße genutzt werden könnten, wenn man die Flächen für den KFZ-Verkehr reduziert.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Werkstatt sollen gemeinsam ins Gespräch kommen und miteinander diskutieren, wie die benannten Straßenzüge ihren Charme entfalten können und sicher für alle werden. Sowohl Interessen der Potsdamerinnen und Potsdamer, insbesondere von Bewohnerinnen und Bewohnern, aber auch des ansässigen Gewerbes sollen beachtet werden. Ziel ist ein Nutzungskonzept für das Gebiet mit detaillierten Vorschlägen für die einzelnen Straßenabschnitte.

Die Teilnehmenden der ersten Werkstatt wurden bereits informiert und konnten sich anmelden. Aber auch weitere interessierte Personen, die nicht beim ersten Termin dabei waren, sind herzlich eingeladen, sich einzubringen. Da die Zahl der Teilnehmenden für die Werkstatt insgesamt auf 70 begrenzt ist, wird um Anmeldung bis Dienstag, 21. Juni, gebeten. Das Anmeldeformular ist zu finden unter www.potsdam.de/werkstatt-innenstadt-strassenraeume-neu-denken. Die Datenschutzerklärung ist per E-Mail an Stadtraum-Mitte@Rathaus.Potsdam.de zu senden. Auf der genannten Website ist auch eine Dokumentation der ersten Werkstatt zu finden. Sie fand am 29. März statt und die Kinder- und Jugendbeteiligung am 9. Juni 2022.