„mobiagentur“ im Potsdamer Hauptbahnhof

Das Foto zeigt eine junge Frau, die sich in der „mobiagentur“ beraten lässt. (Foto: Reinhardt & Sommer)
Das Foto zeigt eine junge Frau, die sich in der „mobiagentur“ beraten lässt. (Foto: Reinhardt & Sommer)
Beratung in der „mobiagentur“ (Foto: Reinhardt & Sommer)
Das Foto zeigt den Verkehr auf der Langen Brücke mit Straßenbahnen und Bussen des ÖPNV.(Foto: Reinhardt  Sommer)
Das Foto zeigt den Verkehr auf der Langen Brücke mit Straßenbahnen und Bussen des ÖPNV.(Foto: Reinhardt  Sommer)
ÖPNV auf der Langen Brücke (Foto: Reinhardt Sommer)
Das Bild zeigt einen Teil des Potsdamer Hauptbahnhofes am Bahnhofsvorplatz mit Bus- und Straßenbahnsteigen. Blickfang ist der große gläserne Eingang mit dem markanten wellenförmigen Dach neben dem ehemaligen Wasserturm.
Das Bild zeigt einen Teil des Potsdamer Hauptbahnhofes am Bahnhofsvorplatz mit Bus- und Straßenbahnsteigen. Blickfang ist der große gläserne Eingang mit dem markanten wellenförmigen Dach neben dem ehemaligen Wasserturm.
Hauptbahnhof Potsdam (© Michael Lüder)

Die „mobiagentur“ ist eine zentrale Anlaufstelle im Potsdamer Hauptbahnhof rund um die Themen Mobilität und Tourismus.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten hier die Potsdamerinnen und Potsdamer sowie die Besucherinnen und Besucher der Stadt umfassend und mit viel Fachwissen sowohl zu Mobilitäts- als auch zu touristischen Angeboten unter einem gemeinsamen Dach. Diese Zusammenführung der Angebote ist ganz im Sinne der Zielstellung der beteiligten Partner, umweltgerechte Mobilität und einen nachhaltigen Tourismus zu fördern.

In der modernen Anlaufstelle sind sowohl Fahrausweise für den VBB-Tarif als auch sämtliche Angebote der Deutschen Bahn erhältlich. Natürlich werden auch die bereits aus den ViP-Kundenzentren bekannten Services wie Verbindungsauskunft, Tarifberatung und Ticketverkauf angeboten.

Die Eröffnung der „mobiagentur“ am 27. Februar 2020 als Kundenkontaktpunkt war der erste Schritt auf dem Weg zum Angebot einer umfassenden Mobilitätsberatung, die u. a. durch moderne Informationssysteme und ‑technologien unterstützt wird.

Durch die Einbindung der Tourist Information in die „mobiagentur“ können sich Kundinnen und Kunden an diesem zentralen Standort in Zukunft auch über das touristische Angebot der Landeshauptstadt Potsdam informieren. Die Tourist Information umfasst u. a. Beratung zu Sehenswürdigkeiten, touristischen Angeboten und Veranstaltungen, Vermittlung von Unterkünften, Stadtrundgängen und -fahrten, Verkauf von Veranstaltungstickets, Erstellung von persönlichen Vorschlägen für die Gestaltung des Aufenthaltes in Potsdam und Verkauf von Souvenirs.

Die „mobiagentur“ ist ein gemeinsames Projekt der Landeshauptstadt Potsdam, der ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH, der PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH und der Deutschen Bahn AG. Unterstützt wird das Projekt von der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH. Federführend bei dem Projekt ist die ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH. Die Umgestaltung und Ausstattung einer Tourist Information in der „mobiagentur“ wird aus Mitteln des Bundes und des Landes Brandenburg im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsinfrastruktur – GRW-Infrastruktur“ gefördert. Es ist ein wichtiges Projekt im Rahmen der Aktivitäten der Landeshauptstadt Potsdam zur Erreichung der gesteckten Ziele des Integrierten Klimaschutzkonzeptes und des Masterplans Klimaschutz.

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 07:00 bis 19:00 Uhr
Samstag 09:00 bis 17:00 Uhr
Sonn- und Feiertag 09:00 bis 15:00 Uhr    

Servicezeiten der Tourist Information
Montag bis Freitag 09:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 09:00 bis 17:00 Uhr
Sonn- und Feiertag 09:30 bis 15:00 Uhr

Adresse: 
Hauptbahnhof Potsdam
Friedrich-Engels-Straße
14467 Potsdam
Deutschland