Drei Kinder vor einem Panzerauto der Reichswehr im Schützendamm in Nowawes. Im Hintergrund sind mehrstöckige Häuser zu sehen. Das Schwarzweißfoto entstand zwischen 1931 und 1932.
Panzerauto der Reichswehr im Schützendamm in Nowawes, 1931-1932 (© Potsdam Museum/unbekannter Fotograf)

Potsdam und Babelsberg

Bis 21. Juli 2019 im Potsdam Museum: "Umkämpfte Wege der Moderne. Geschichten aus Potsdam und Babelsberg 1914–1945".

mehr
Italien in Potsdam: Belvedere auf dem Pfingstberg (© Landeshauptstadt Potsdam & Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg/Reinhardt & Sommer, Potsdam)
Italien in Potsdam: Belvedere auf dem Pfingstberg (© Landeshauptstadt Potsdam & Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg/Reinhardt & Sommer, Potsdam)

Italien in Potsdam

Ein Hauch von Italien weht durch Potsdam. Brandenburgs Landeshauptstadt steht im Jahr 2019 ganz im Zeichen von Italien.

mehr
Filmmuseum Potsdam (© Ulf Böttcher)
Filmmuseum Potsdam (© Ulf Böttcher)

MUSEUM Kombikarte Potsdam

10.000 Ausstellungsobjekte –> 4 Museen –> 1 Ticket: Mit dem Museumsticket können die vier Museen der historischen Innenstadt besucht werden.

mehr
Wochenmarkt am Nauener Tor (© Ulf Böttcher)
Wochenmarkt am Nauener Tor (© Ulf Böttcher)

Märkte in Potsdam

Stöbern, Entdecken und Genießen im historischen Ambiente: Potsdams Märkte laden zum Besuch ein. Einen Überblick über das Angebot gibt es hier.

mehr
Mole im Fahrländer-See (© Ilona Meister)
Mole im Fahrländer-See (© Ilona Meister)

Potsdams ländlicher Raum

Der ländliche Raum der Landeshauptstadt bildet einen interessanten Gegenpol zum urban geprägten übrigen Teil der Stadt.

mehr
Neues Palais (© Michael Lüder)
Neues Palais (© Michael Lüder)

UNESCO-Welterbe in Potsdam

Die Schlösser und Parks von Potsdam und Berlin wurden 1990 in die UNESCO- Welterbeliste aufgenommen. Einen Einblick gibt hier ein kleiner Film.

mehr
Schloss Charlottenhof (© SPSG/Frenkel)
Schloss Charlottenhof (© SPSG/Frenkel)

Führungen

Stadtbesichtigungen durch Potsdam werden zu allen Jahreszeiten angeboten. Zu Fuß, mit dem Bus oder mit dem Rad kann die Stadt erkundet werden.

mehr
Blick in den Marmorsaal des Neuen Palais nach den Sanierungs- und Restaurierungsarbeiten (© SPSG/Wolfgang Pfauder)
Blick in den Marmorsaal des Neuen Palais nach den Sanierungs- und Restaurierungsarbeiten (© SPSG/Wolfgang Pfauder)

Marmorsaal im Neuen Palais

Nach knapp drei Jahren Sanierung und Restaurierung ist Friedrichs Festsaal wieder für die Potsdamer und ihre Gäste zugänglich.

mehr

Aktuelles

1990 - Neuanfang

Wichtige Stichworte für die Entwicklung Potsdams waren in diesen Jahren unter anderem: Städtebau, Verkehrsentwicklung, Eingemeindung, Bundesgartenschau und UNESCO Welterbe.» mehr

1989 - Friedliche Revolution

Die friedliche Revolution in der DDR ergriff auch Potsdam. Gut 100.000 Bürgerinnen und Bürger der "Stadt der Industrie" und "sozialistischen Bezirksstadt" folgtem einem Demonstrationsaufruf von oppositionellen Gruppen und demonstrieren am 4. November 1989 für demokratische Ziele.» mehr