Naturdenkmäler

Die 57 Naturdenkmäler (nach § 28 BNatSchG) in der Landeshauptstadt Potsdam sind geschützt aufgrund der Schönheit, Eigenart, Seltenheit und aus landeskundlichen Gründen. Es sind 53 Gehölze und 4 Findlinge. (in der Übersicht Nr. 9, 18, 25 und 55, die Nr. 30 ist nicht vergeben) Die Gehölze Nr. 23 und 43 wurden wegen Verkehrssicherheit gefällt.

Die Stadtverordnetenversammlung der Landeshauptstadt Potsdam hat in ihrer Sitzung am 2. November 2005 die Verordnung zur Festsetzung von Naturdenkmalen (ND) in der Stadt Potsdam vom 21. November 2005 beschlossen.

Sie wurde im Amtsblatt 14/2005 für die Landeshauptstadt Potsdam vom 1. Dezember 2005 veröffentlicht.

Naturdenkmal Nr. 1 Linde in Fahrland

Die Linde (Tilia spec.) befindet sich in Fahrland, an der Straße An der Jubelitz, gegenüber der Mühle.» mehr

Naturdenkmal Nr. 2 Stiel-Eiche bei Marquardt

Die Stiel-Eiche (Quercus robur) bei Marquardt, befindet sich nordwestlich der Kreuzung B 273/ Eisenbahntrasse.» mehr

Naturdenkmal Nr. 3 Winter-Linde in Groß Glienicke

Die Winter-Linde (Tilia cordata) in Groß Glienicke, befindet sich auf dem Grundstück der Dorfstraße 12. ("Dorf-Linde")» mehr

Naturdenkmal Nr. 4 Flatter-Ulmen am Sacrow-Paretzer Kanal

Die zwei Flatter-Ulmen (Ulmus laevis) in Bornim, befinden sich nördlich des ehemaligen Gutes Bornim, am südlichen Wirtschaftswegrand des Sacrow-Paretzer Kanals, westlich des Bootshauses sowie nördlich des ehemaligen Gutes Bornim, westlich und östlich des Bootshauses.» mehr

Naturdenkmal Nr. 5 Weiße Maulbeerbäume am Großen Heineberg

Die vier Weißen Maulbeerbäume (Morus alba) in Bornim, liegen südwestlich des Großen Heinebergs. (fremdländischer Baum)» mehr

Naturdenkmal Nr. 6 Trauben-Eiche in Bornim

Die Trauben-Eiche (Quercus petraea) befindet sich in Bornim, Potsdamer Straße 106 a. Sie starb leider in den letzten Jahren ab.» mehr

Naturdenkmal Nr. 7 Esskastanien am Großen Heineberg

Die Bäume (Castanea sativa) befinden sich in Bornim, westlich des Großen Heinerberges, nahe dem Landwirtschaftsgebäude, innerhalb einer Viehweide. (fremdländischer Baum)» mehr

Naturdenkmal Nr. 8 Winter-Linden in Nattwerder

Die drei Winter-Linden (Tilia cordata) befinden sich in Nattwerder am Straßenrand des Mühlendammes bzw. auf dem Kirchfriedhof.» mehr

Naturdenkmal Nr. 9 Findling an der Nedlitzer Straße

Der xenolithführende Granit befindet sich in Potsdam, Nedlitzer Straße/ Ecke Am Golfplatz.» mehr

Naturdenkmal Nr. 10 Stiel-Eiche in der ehemaligen Roten Kaserne

Die Stiel-Eiche (Quercus robur) befindet sich im nördlichen Bereich der ehemaligen Roten Kaserne, an der Fritz-von-der-Lancken-Straße.» mehr

Seiten