Branchen

Dienstleistungen

Ein starker Dienstleistungssektor und ein kreativer Mittelstand bilden das ökonomische Rückgrat der Landeshauptstadt Potsdam. Die Wirtschaftsstruktur ist geprägt durch eine Vielzahl kleiner und kleinster, zugleich jedoch hoch spezialisierter und erfolgreicher Unternehmen. Über 90 Prozent der Beschäftigten arbeiten im Dienstleistungssektor...» mehr

Tourismuswirtschaft

Die Potsdamer Kulturlandschaft mit ihren Schlössern und Parkanlagen, die landschaftliche Schönheit sowie das reiche architektonische und historischen Erbe der Stadt bilden das Fundament der Potsdamer Tourismuswirtschaft.» mehr

Kreativwirtschaft

Kreativität, das ist die Fähigkeit, sinnvoll über das Übliche hinaus zudenken, zu kombinieren und daraus neues zu schaffen. Mit diesem Ziel gehen Kultur und Wirtschaft neue Wege und haben sich als eigenständige Branche etabliert. Kreativität ist in Potsdam mehr als ein Lebensgefühl.©» mehr

Software und IT in Potsdam

Im Jahr 1936 entwickelte Konrad Zuse den weltweit ersten, universellen Computer in Berlin. Eine revolutionäre Idee, die die Welt verändern sollte. Seit dem hat sich vieles verändert. Doch eines ist geblieben: Bei innovativen Informations- und Kommunikationstechnologien ist die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg auch heute noch Spitze.» mehr

Life Science und Gesundheitswirtschaft

Die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg ist einer der führenden Life Science Standorte in Europa. Hier konzentrieren sich 220 Biotech-, 280 Medizintechnik- sowie 30 Pharma-Unternehmen. Insgesamt gibt es über 25.000 hochmoderne Arbeitsplätze in der Life-Science-Industrie der Hauptstadtregion.» mehr

Medienstandort

Babelsberg und Film: zwei Worte, die untrennbar miteinander verbunden sind. Marlene Dietrichs "Blauer Engel" wurde hier geboren, Fritz Langs "Metropolis" gebaut. 1912 wurde in Babelsberg der erste Stummfilm gedreht. Das war der Startschuss für den Medienstandort Babelsberg, heute einer der größten und modernsten Europas.» mehr