Jobcenter Landeshauptstadt Potsdam (Jobcenter LHP)

Die rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiten Potsdamerinnen und Potsdamer während des Bezuges von Leistungen der Grundsicherung nach dem Sozialgesetzbuch II (SGB II). Das Jobcenter LHP sichert den Lebensunterhalt von Leistungsberechtigten und ihren Familien mit Geldleistungen und unterstützt sie bei der Überwindung von Notlagen. 

Um Leistungsberechtigte in eine neue Ausbildung oder Arbeit zu vermitteln, beraten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter individuell, begleiten bei der beruflichen Orientierung oder Qualifizierung und halten Begleitangebote zur Überwindung persönlicher und sozialer Probleme bereit. Dabei engagiert sich das Jobcenter LHP in der Jugendberufsagentur Potsdam besonders für jugendliche Leistungsbeziehende bis 25 Jahre.

Ziel ist es, die Eigenverantwortung zu stärken und gemeinsam mit Leistungsberechtigten Brücken in den Arbeitsmarkt zu bauen – für ein Leben unabhängig von Sozialleistungen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jobcenters LHP beraten Sie gern.

Sie sind schon länger arbeitslos, haben keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld oder Ihr Einkommen reicht nicht für den Lebensunterhalt?

Das Jobcenter LHP ist gerne für Sie da!

So erreichen Sie das Jobcenter LHP:

  • Unter der Rufnummer 0331 880-4000 steht das Jobcenter LHP montags bis donnerstags von 08:00 bis 16:00 Uhr und freitags von 08:00 bis 14:00 Uhr für Ihre Anliegen und Terminanfragen zur Verfügung.
  • Darüber hinaus steht Ihnen das Servicecenter unter der Rufnummer 0331 880-6100 montags bis freitags von 08:00 bis 18:00 Uhr zur Verfügung.
  • Schreiben Sie eine E-Mail an Jobcenter-Landeshauptstadt-Potsdam@jobcenter-ge.de
  • Am einfachsten stellen Sie Ihren Antrag auf Arbeitslosengeld II über www.jobcenter.digital. Sie können darüber auch Anlagen zum Antrag einreichen. Dieser Service steht Ihnen auch in Englisch und Arabisch zur Verfügung. 

Besucher- und Postadresse

Das JC LHP steht ihnen bei Ihren Anliegen gern, vor Ort nach vorheriger Terminvereinbarung, zur Verfügung. Bitte nutzen Sie dazu die oben genannten Kontaktwege.
Auch in Notfällen, wie Mittellosigkeit oder drohender Wohnungslosigkeit, bittet das Jobcenter LHP um einen kurzen Anruf zur Abstimmung des weiteren Vorgehens.

Jobcenter Landeshauptstadt Potsdam
Horstweg 102 – 108
14478 Potsdam

Jugendliche bis 25 Jahre finden das Jobcenter LHP in der
Jugendberufsagentur Potsdam
Horstweg 96
14478 Potsdam

Die Jugendberufsagentur können Sie auch per E-Mail an Potsdam.JBA-Potsdam@arbeitsagentur.de erreichen.

Über das Jobcenter Landeshauptstadt Potsdam 

Das Jobcenter Landeshauptstadt Potsdam nimmt die Aufgaben der Grundsicherung für Arbeitssuchende nach dem Sozialgesetzbuch II wahr. Das Jobcenter LHP ist eine gemeinsame Einrichtung (gE) in Trägerschaft der Agentur für Arbeit Potsdam und der Landeshauptstadt Potsdam. In der Trägerversammlung sind die Stadtverwaltung der Landeshauptstadt Potsdam und die Agentur für Arbeit Potsdam mit jeweils drei Stimmen vertreten. Den Vorsitz der Trägerversammlung hat die Landeshauptstadt Potsdam inne.

Mit dem jährlichen Arbeitsmarktprogramm legt das Jobcenter LHP seine geschäftspolitischen Ziele und operativen Schwerpunkte fest und erläutert diese. Dort werden die Rahmenbedingungen, Prognosen und insbesondere die geplanten strategischen und operativen Aktivitäten des Jobcenter LHP für das Geschäftsjahr gebündelt. Das Arbeitsmarktprogramm ist damit eine Informationsquelle für alle am hiesigen Arbeitsmarkt beteiligten Personen.

Adresse: 
Jobcenter Landeshauptstadt Potsdam
Horstweg 102 – 108
14478 Potsdam
Deutschland

Downloads