Hundesteuersatzung der Landeshauptstadt Potsdam

Die Stadtverordnetenversammlung der Landeshauptstadt Potsdam hat in ihrer Sitzung am
21.01.2004 die Hundesteuersatzung beschlossen. Sie regelt u.a.:

  • wer steuerpflichtig ist
  • Einstufung gefährlicher Hunderassen
  • Steuersatz

Die Hundesteuersatzung  trat am 1. des auf die öffentliche Bekanntmachung folgenden Monats in Kraft. Sie wurde im Amtsblatt 5/2004 der Landeshauptstadt Potsdam vom 26. Februar 2004 veröffentlicht. Die 1. Änderungssatzung wurde in der Stadtverordnetenversammlung der Landeshauptstadt Potsdam am 06.12.2004 beschlossen und im Amtsblatt 1/2005 veröffentlicht. Die 2. Änderungssatzung wurde am 08.05.2013 beschlossen und im Amtsblatt Nr. 9/2013 vom 27. Juni 2013 veröffentlicht.

Sie können die Satzungen als PDF downloaden. Zur Ansicht benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader.

Downloads