Bericht „Chancengleichheit und Vielfalt 2015/2016“

Die Beauftragten aus dem Büro für Chancengleichheit und Vielfalt (© Büro für Chancengleichheit und Vielfalt)
Die Beauftragten aus dem Büro für Chancengleichheit und Vielfalt (© Büro für Chancengleichheit und Vielfalt)
Die Beauftragten aus dem Büro für Chancengleichheit und Vielfalt (© Büro für Chancengleichheit und Vielfalt)

Der Bericht „Chancengleichheit und Vielfalt 2015/2016“ des Büros für Chancengleichheit und Vielfalt ist zum Herunterladen unten auf der Seite unter "Downloads" zu finden.

Mit dem Bericht wollen die Beauftragten der Landeshauptstadt den Potsdamer Stadtverordneten, aber auch den Bürgerinnen und Bürgern ihre Arbeit und Tätigkeitsfelder so transparent wie möglich darstellen.

Dem Büro für Chancengleichheit und Vielfalt kommt bei der Gestaltung einer wachsenden und vielfältigen Stadtgesellschaft eine wichtige Rolle zu und es unterstützt die Landeshauptstadt auf ihrem Weg zu einer vielfältigen, chancengerechten und inklusiven Landeshauptstadt. Dieser Prozess erfordert eine moderne Beauftragtenarbeit, die Kommunikations- und Partizipationsprozesse in der Landeshauptstadt anstößt und die Entwicklung von inklusiven Strategien und nachhaltigen Veränderungsprozessen ermöglicht.

Im Bericht „Chancengleichheit und Vielfalt 2015/2016“ erfahren Sie, wo im Jahr 2015/2016 die Schwerpunkte des Büro für Chancengleichheit und Vielfalt lagen, wie die Öffentlichkeitsarbeit aussah, welche Veranstaltungen das Büro für Chancengleichheit und Vielfalt selbst initiiert oder an welchen es mitgewirkt hat und wer ihre Netzwerkpartnerinnen und -partner waren.

Downloads