Volkshochschule (VHS) im Bildungsforum Potsdam

Kurs in der Volkshochschule Potsdam (VHS) im Bildungsforum (© VHS)
Kurs in der Volkshochschule Potsdam (VHS) im Bildungsforum (© VHS)
Kurs in der Volkshochschule Potsdam (VHS) im Bildungsforum (© VHS)

Die Volkshochschule (VHS) im Bildungsforum Potsdam ist eine gemeinnützige und für jedermann zugängliche kommunale Weiterbildungseinrichtung, die zur Sicherung, Erhaltung und Erweiterung der Lebensqualität beiträgt. Das Altersspektrum ihrer Teilnehmenden reicht vom Kleinkind (Babyschwimmen, Kleinkinderturnen) bis zu zahlreichen Angeboten speziell für Senioren (PC-Angebote, Englisch, Bewegungskurse).
Die VHS als leistungsstärkste VHS des Landes Brandenburg mit jährlich rund 800 Kursen, 16.000 Unterrichtsstunden und mehr als 7.000 Teilnehmenden setzt auf verstärkte Profilbildung ihrer Einrichtung bei zunehmendem Wirtschaftlichkeitsdruck. Ein wesentlicher Bestandteil auf diesem Weg sind Kooperationen, die für alle Partner vorteilhaft sind und Synergien ergeben. Dabei bietet sich eine inhaltliche und organisatorische Verzahnung zwischen VHS, Stadt- und Landesbibliothek sowie den Wissenschaftseinrichtungen, die sich in der 4. Etage des Bildungsforums Potsdam präsentieren, an.

Die Volkshochschule Potsdam bietet für Jung und Alt Kurse und Vorträge in den Bereichen: Geschichte, Politik, Länderkunde und Kulturen, Kreativität und Handwerk, Berufliche Bildung, Deutsch als Fremdsprache, Fremdsprachen, EDV, Umwelt und Natur, Gesundheitsförderung, Junge Vhs und Senioren-Vhs. Die Veranstaltungen dienen der Wissensvermittlung von Theorie und Praxis.

Adresse: 
Bildungsforum Potsdam
Am Kanal 47
Volkshochschule (VHS)
14467 Potsdam
Deutschland