Von der Landeshauptstadt Potsdam geförderte

Nachbarschafts- und Begegnungshäuser

Nachbarschafts- und Begegnungshäuser  (© Antje Rudolph)
Nachbarschafts- und Begegnungshäuser  (© Antje Rudolph)
Nachbarschafts- und Begegnungshäuser (© Antje Rudolph)

Nachbarschafts- und Begegnungshäuser in Potsdam sind Bürgerhäuser, Treffpunkte und Begegnungsstätten, die stadt- und ortsteilorientierte, soziale und kulturelle Zentren darstellen. So unterschiedlich wie Potsdams Stadt- und Ortsteile sind, so verschieden sind auch die von der Landeshauptstadt Potsdam geförderten Nachbarschafts- und Begegnungshäuser. Mache existieren schon seit Jahren, andere sind gerade im Aufbau. Sie alle verbindet das Ziel, den Menschen in der Nachbarschaft einen Ort der Begegnung und des lebendigen Miteinanders zu bieten.

Es sind Orte, an denen zum verantwortlichen Mitmachen, zur bürgerschaftlichen Selbsthilfe, zu kommunalem Informationsaustausch und gemeinschaftsstärkendem Engagement eingeladen wird. Die Angebote der Häuser nehmen die Bedürfnisse und Interessen der Bevölkerung auf und entwickeln daraus äußerst vielfältige Programme. Die Aktivitäten reichen vom Tanzkurs für Kinder und dem wöchentlichen Seniorentreff bis hin zur Planung und Durchführung großer Stadtteilfeste.

Die Einrichtungen sollen der Festigung sozialer Bindungen dienen. Sie fördern das solidarische Handeln im Stadt- und Ortsteil und ermöglichen eine direktdemokratische Mitbestimmung der Einwohnerschaft. In ihnen finden Initiativen, Vereine und Gruppen ein Zuhause.

Alle Begegnungshäuser sind in freierTrägerschäft verschiedener Vereine, Verbände und Initiativen. Für die Umsetzung der Arbeit erhalten die Träger entsprechende Förderung seitens der Landeshauptstadt Potsdam.

Fachlich begleitet werden die Begegnungshäuser von der Koordinierungsstelle des Geschäftsbereiches Bildung, Kultur und Sport. Diese Verwaltungseinheit organisiert und koordiniert die Planung, Evaluation, Beratung und Unterstützung der Entwicklung des Gesamtbereiches intern und extern.

Adresse: 
Koordinierungsstelle Nachbarschafts- und Begegnungshäuser / sozial-kulturelle Stadtteilarbeit
Hegelallee 9
Raum 301 - 302
14467 Potsdam
Deutschland
0331 / 289 1049