Sehenswürdigkeiten

Potsdam ist eingebettet in eine einzigartige Kulturlandschaft. Dazu gehören die weltberühmten Schlösser und Gärten, die historischen Quartiere, Biosphäre und Volkspark sowie das Krongut Bornstedt. Einzigartige Kulissen der historischen Gebäude und UNESCO-Welterbestätten kann man auf dem Schiff von der Havel aus, auf Rundgängen oder Rundfahrten genießen. Weitere touristische Informationen gibt es unter www.potsdamtourismus.de.

Alte Neuendorfer Kirche

Für die oktogonale Form der eleganten kleinen Kapelle im ältesten Kern des heutigen Babelsberg hat einst König Friedrich Wilhelm IV. selber den Anstoß gegeben. Die Kirche wurde am 30. Januar 1853 eingeweiht.» mehr

Alte Wache

In der Alten Wache wurden Anfang des 18. Jahrhunderts die aus Werder und Brandenburg an der Havel angereisten Händler kontrolliert. Sie befindet sich in der Lindenstraße/Ecke Charlottenstraße.» mehr

Alter Markt

Der Alte Markt als Herzstück Potsdams wurde unter Friedrich dem Großen in der Mitte des 18. Jahrhundert in Havelnähe als römischer Platz gestaltet.» mehr

Belvedere auf dem Klausberg

Der von Georg Christian Unger nach antikem Vorbild errichtete Bau ist das letzte Gebäude, das unter Friedrich II. in Sanssouci entstanden ist.» mehr

Belvedere auf dem Pfingstberg

Im Belvedere auf dem Pfingstberg finden vor allem in den Sommermonaten allerlei Kultur in der Natur statt – Führungen, Theater, Konzerte, Kleinkunst und Ausstellungen.» mehr

Bildergalerie

Die Bildergalerie wurde Mitte des 18. Jahrhunderts von Johann Gottfried Büring für die Gemäldesammlung Friedrichs II. geschaffen. In den kostbar ausgestatteten Räumen sind Werke der flämischen und holländischen Barockmalerei sowie der italienischen Renaissance und des Barock ausgestellt.» mehr

Bildungsforum Potsdam

Als gemeinsames Haus von Stadt- und Landesbibliothek (SLB), Volkshochschule (VHS) und der Wissenschaftsetage (WIS) bietet das Bildungsforum Potsdam ein einmaliges Angebot.» mehr

Biosphäre Potsdam

Die Biosphäre Potsdam befindet sich im Volkspark und bietet eine einzigartige Naturerlebniswelt. Zu Lande, zu Wasser und in der Luft geht es auf Entdeckungstour entlang der 20.000 tropischen Pflanzen und Bäume sowie rund 130 verschiedenen Tierarten.» mehr

Bornstedter Friedhof

Theodor Fontane stellt den wohl berühmtesten Potsdamer Friedhof mit dem Hinweis vor, dass – was in Sanssouci stirbt – auch in Bornstedt begraben wird.» mehr

Botanischer Garten

In den Gewächshäusern des Botanischen Gartens sind 4.600 verschiedene Pflanzenarten aus tropischen und subtropischen Gebieten kultiviert: Palmen, Farne, Ananas- und Aronstabgewächse, Orchideen, tropische Wasserpflanzen und vieles mehr.» mehr

Seiten