Bürgerbeteiligung

Das Verhältnis zwischen Bürgerschaft, Politik und Stadtverwaltung ist von einem Wandel betroffen. Immer mehr Menschen entwickeln den Wunsch nach persönlicher Mitwirkung und nach aktiver Gestaltung ihres direkten Lebensumfeldes. Sie wollen sich engagieren und an den Entscheidungen in ihrer Stadt und ihrem Stadtteil beteiligen. Die Landeshauptstadt Potsdam bietet verschiedene Möglichkeiten der Mitsprache.

Abonnieren Sie hier regelmäßige Informationen. Mit dem Newsletter zur Bürgerkommune und zum Potsdamer Bürgerhaushalt erhalten Sie aktuelle Informationen zur Bürgerbeteiligung in der Landeshauptstadt Potsdam. Hier kommen Sie direkt zur Newsletter-Anmeldung.

Weitere Informationen finden Sie unter: Buergerbeteiligung.Potsdam.de

Potsdams Newsletter zur Bürgerbeteiligung

Mit dem Newsletter zur Bürgerbeteiligung in Potsdam informieren die WerkStadt für Beteiligung und das Projektteam Bürgerhaushalt monatlich über aktuelle Projekte der Mitsprache. Hier gibt es weitere Infos zur Anmeldung.» mehr

Bürgerhaushalt 2020/21: Jetzt mitmachen und abstimmen!

Am 30. September 2019 ist der Startschuss zur entscheidenden Phase des Potsdamer Bürgerhaushalts 2020/21 gefallen. Zur Abstimmung stehen 40 Bürgerwünsche. Darunter sind sowohl Vorschläge zu Investitionen und Hinweise zur laufenden Verwaltungstätigkeit, aber auch Ideen für Sparmaßnahmen.» mehr

Onlinebefragung zum Thema Starkregen

In Potsdam hat es in der Vergangenheit mehrfach starke Regenfälle gegeben, die zu Schäden und Einschränkungen führten. Die Uni Potsdam führt derzeit eine Umfrage durch, was für eine gute Anpassung an Starkregen geändert werden sollte.» mehr

Deichschau Herbst 2019

Die Untere Wasserbehörde der Landeshauptstadt Potsdam führt am Montag, 4. November 2019, die Herbstdeichschau durch. Dabei werden mehrere Deichstrecken beschaut. Treffpunkt ist 9 Uhr am Schöpfwerk Grube-Nattwerder. Die Auswertung findet am Deich Schlänitzsee statt.» mehr

Aktuelle Bürgerbegehren

Unter dem Titel „Gesunde Zukunft Potsdam“ laufen derzeit zwei Bürgerbegehren zur Bezahlung und den Arbeitsbedingungen im Ernst von Bergmann-Klinikum. Über Möglichkeiten zur Unterstützung informieren die Initiatoren selbst. Hier finden Sie allgemeine Auskünfte.» mehr

Integriertes Stadtentwicklungskonzept (INSEK)

Potsdams neues Integriertes Stadtentwicklungskonzept (INSEK) soll Handlungsschwerpunkte darlegen und nachhaltige Strategien für die nächsten 10 bis 15 Jahre aufzeigen. Ziel ist, das neue Konzept unter breiter Mitsprache der Potsdamerinnen und Potsdamer bis zum 1./2. Quartal 2021 zu erstellen und durch die Stadtverordnetenversammlung beschließen zu lassen.» mehr

Drei Förderbudgets für 2020 im Kulturbereich

Der Fachbereich Kultur und Museum schreibt erstmalig für das Jahr 2020 drei Budgets zur Kulturförderung aus. Der Abgabetermin für alle Förderanträge ist der 30. Oktober 2019.» mehr

Beteiligung in der Landeshauptstadt: Der Potsdamer Bürgerdialog

Der Bürgerdialog ist seit Januar 2019 fester Bestandteil der Bürgerbeteiligung in der Landeshauptstadt Potsdam. Oberbürgermeister Mike Schubert führt quartalsweise Wanderungen und Dialoge in einzelnen Stadt- und Ortsteilen durch. Hier informieren wir Sie über die bisherigen und folgenden Bürgerdialoge.» mehr

Bürger-Sprechstunde des Oberbürgermeisters

Die nächste Bürger-Sprechstunde des Oberbürgermeisters Mike Schubert findet 25. Oktober 2019 statt. Interessierte haben dabei die Möglichkeit, Hinweise und Anregungen sowie auch Sorgen im persönlichen Gespräch zu erörtern.» mehr

Maerker Potsdam: Das Online-Portal zur Mitteilung von Missständen und Infrastrukturproblemen

Bei "Maerker Potsdam" können Missstände oder Infrastrukturprobleme gemeldet werden - zum Beispiel Schlaglöcher, wilde Mülldeponien, unnötige Barrieren für ältere oder behinderte Menschen oder defekte Straßenlaternen.» mehr

Seiten