Bürgerbeteiligung

Das Verhältnis zwischen Bürgerschaft, Politik und Stadtverwaltung ist von einem Wandel betroffen. Immer mehr Menschen entwickeln den Wunsch nach persönlicher Mitwirkung und nach aktiver Gestaltung ihres direkten Lebensumfeldes. Sie wollen sich engagieren und an den Entscheidungen in ihrer Stadt und ihrem Stadtteil beteiligen. Die Landeshauptstadt Potsdam bietet verschiedene Möglichkeiten der Mitsprache.

Abonnieren Sie hier regelmäßige Informationen. Mit dem Newsletter zur Bürgerkommune und zum Potsdamer Bürgerhaushalt erhalten Sie aktuelle Informationen zur Bürgerbeteiligung in der Landeshauptstadt Potsdam. Hier kommen Sie direkt zur Newsletter-Anmeldung.

Weitere Informationen finden Sie unter: Buergerbeteiligung.Potsdam.de

Potsdams Newsletter zur Bürgerbeteiligung

Mit dem Newsletter zur Bürgerbeteiligung in Potsdam informieren die WerkStadt für Beteiligung und das Projektteam Bürgerhaushalt monatlich über aktuelle Projekte der Mitsprache. Hier gibt es weitere Infos zur Anmeldung.» mehr

Sachbearbeiter/-in (m/w/d) Bürgerhaushalt

Die Landeshauptstadt Potsdam sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter/-in (m/w/d) Bürgerhaushalt. Bewerbungsschluss: 1. November 2020» mehr

Besser mobil. Besser leben.: ADFC-Fahrradklima-Test 2020

Noch bis 30. November 2020 können alle Potsdamerinnen und Potsdamer im Rahmen einer Umfrage des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs e.V. (ADFC) bewerten, wie fahrradfreundlich die Landeshauptstadt ist.» mehr

Beteiligungsrat veröffentlicht Info-Heft zu Mitsprache-Angeboten in Potsdam

Potsdams Beteiligungsrat hat im Mai 2020 unter dem Motto „Mitreden findet Stadt!“ ein Info-Heft zu Angeboten der Mitsprache in Potsdam veröffentlicht. Daneben kommen auch die Mitglieder des Rats zu Wort.» mehr

Bebauungsplan Nr. 162 „Kleingartenanlage Angergrund“

Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung, Öffentliche Auslegung des Bebauungsplanentwurfs Nr. 162 „Kleingartenanlage Angergrund“ vom 19.10.2020 bis einschließlich 20.11.2020» mehr

Flächennutzungsplan-Änderung „Krampnitz“ (14/17 B)

Die öffentliche Auslegung des Entwurfes der FNP-Änderung "Krampnitz" (14/17 B), die im Amtsblatt 14/2020 am 10. September 2020 amtlich bekanntgemacht wurde, findet statt vom 19.10.2020 bis einschließlich 20.11.2020.» mehr

Öffentliche Auslegung der 2. Änderung des Bebauungsplans Nr. 36-2 "Leipziger Straße/Brauhausberg“, Teilbereich Max-Planck-Straße 14-16A

Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung, Öffentliche Auslegung der 2. Änderung des Bebauungsplans Nr. 36-2 "Leipziger Straße/Brauhausberg“, Teilbereich Max-Planck-Straße 14-16A vom 15.10.2020 bis einschließlich 18.11.2020» mehr

Naturschutzbeirat der Landeshauptstadt Potsdam stellt Ziele vor

Susan Fischer, Vorsitzende des Potsdamer Naturschutzbeirates, hat am 1. Oktober 2020 die Aufgaben und Ziele des Beirats vorgestellt. Sie wünscht sich einen aktiven Austausch mit der Einwohnerschaft, die die Experten vor Ort sind.» mehr

Öffentliche Grünabfallsammlung in Potsdam

Die Landeshauptstadt Potsdam führt im Oktober 2020 erneut öffentliche Grünabfallsammlungen durch. Für alle Potsdamerinnen und Potsdamer ist die Abgabe von Grünabfällen bis zu einer Menge von maximal einem Kubikmeter kostenlos möglich.» mehr

Bürger-Sprechstunde des Oberbürgermeisters

Potsdamerinnen und Potsdamer haben bei Bürger-Sprechstunden des Oberbürgermeisters die Möglichkeit, ihre Hinweise und Anregungen aber auch Probleme und Sorgen in einem persönlichen Gespräch mit dem Oberbürgermeister zu erörtern.» mehr

Seiten