Gesellschaft kommunaler E.DIS-Aktionäre mbH

Kurzvorstellung des Unternehmens
Die Gesellschaft kommunaler MEVAG-Aktionäre wurde 1996 im Wege der Bargründung errichtet. Seit 2004 firmiert die Gesellschaft als Gesellschaft kommunaler E.DIS-Aktionäre mbH und seit 2016 als Gesellschaft kommunaler E.DIS-Aktionäre mbH. Die Geschäfte der Gesellschaft werden durch den Städte- und Gemeindebund Brandenburg über einen Geschäftsbesorgungsvertrag wahrgenommen. Gegenwärtig hält die Landeshauptstadt Potsdam 1,74% der Anteile an der Gesellschaft.

Unternehmenszweck
Gegenstand der Gesellschaft ist nach die Förderung der nachfrage- und bedarfsgerechten Sicherung und Entwicklung der Leistungsfähigkeit und Attraktivität des öffentlichen Personennahverkehrs im Sinne der ÖPNV-Gesetze der Länder Berlin und Brandenburg sowie des Einigungsvertrages und der Grundsatzvereinbarungen der Länder Berlin und Brandenburg vom 30.12.1993. Unbeschadet der öffentlich-rechtlichen Zuständigkeiten der Aufgabenträger nimmt die Gesellschaft als Dienstleister teilweise deren Aufgaben wahr; koordiniert die Aufgaben der einzelnen Aufgabenträger und wirkt bei der Schaffung eines einheitlichen ÖPNV-Angebotes im Verbundgebiet mit. Die Gesellschaft führt die ihr von den Aufgabenträgern übertragenen Aufgaben in engster Abstimmung und Zusammenarbeit mit diesen sowie nach deren Finanzierungsvorhaben und - möglichkeiten durch.

Gremienbesetzung
Organe der Gesellschaft


Kontaktangaben
Gesellschaft kommunaler E.DIS-Aktionäre mbH
Stephensonstraße 4, 14482 Potsdam
Telefon: 0331 - 743510
Telefax: 0331 - 74351333
E-Mail: mail@stgb-brandenburg.de