Das klügste Haus der Stadt

Bildungsforum Potsdam

Das Foto zeigt eine Außenansicht des klügsten Hauses der Stadt, ein vier etagiger Bau an der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße/Am Kanal.
Das Foto zeigt eine Außenansicht des klügsten Hauses der Stadt, ein vier etagiger Bau an der Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße/Am Kanal.
Bildungsforum Potsdam (© Landeshauptstadt Potsdam/Barbara Plate)
Das Bildungsforum Potsdam wurde am 7. September 2013 eingeweiht. (© Landeshauptstadt Potsdam/Barbara Plate)
Das Bildungsforum Potsdam wurde am 7. September 2013 eingeweiht. (© Landeshauptstadt Potsdam/Barbara Plate)
Das Bildungsforum Potsdam wurde am 7. September 2013 eingeweiht. (© Landeshauptstadt Potsdam/Barbara Plate)

Das Bildungsforum Potsdam ist ein informativer und spannender Treffpunkt in der Potsdamer Mitte. Es wurde im September 2013 nach dreijähriger Bauzeit eröffnet. Unter einem Dach bieten dort die Stadt- und Landesbibliothek (SLB), die Volkshochschule (VHS) und die Wissenschaftsetage (WIS) ein einmaliges Angebot rund um Bildung, Medien und Wissenschaft an. Potsdamerinnen und Potsdamer aller Generationen schätzen das klügste Haus der Stadt für seine kurzen Wege und vielen Möglichkeiten. Wer etwa einen Kurs oder Vortrag in der VHS besucht, kann sich entsprechende Literatur in der SLB ausleihen oder nach einem Kurs in den bequemen Sesseln der Bibliothek entspannen. In der WIS gibt es interessante Ausstellungen und Vorträgen zu wissenschaftlichen Themen. Beliebt sind die 4x jährlich stattfindenden Themenwochen, für das alle drei Einrichtungen Angebote zu einem gemeinsamen Thema vorbereiten sowie das monatlich stattfindende Lunchpaket, die kluge Mittagspause.

Lebendig, fragend und weltoffen – Das klügste Haus der Stadt ist ein einzigartiger Treffpunkt für Jung und Alt rund um Bildung und Wissenschaft. Mehr über das vielfältige Veranstaltungsangebot des Bildungsforums: www.bildungsforum-potsdam.de

 

Adresse: 
Bildungsforum Potsdam
Am Kanal 47
14467 Potsdam
Deutschland