Migration | Integration

Beauftragte für Migration und Integration

Beauftragte für Migration und Integration Dr. Amanda Palenberg (© Julia Dannemann)
Beauftragte für Migration und Integration Dr. Amanda Palenberg (© Julia Dannemann)
Beauftragte für Migration und Integration Dr. Amanda Palenberg (© Julia Dannemann)

Dr. Amanda Palenberg

Ihre Ansprechpartnerin

  • bei Fragen zur Integrationsarbeit oder zum Integrationskonzept der Landeshauptstadt Potsdam,
  • wenn Sie Diskriminierung oder Fremdenfeindlichkeit erfahren oder davon betroffen sind,
  • wenn Sie Beratung, Unterstützung oder Fachinformationen zu integrations- und migrationsrelevanten Fragen benötigen (keine Rechtsberatung),
  • wenn Sie Unterstützung bei der Entwicklung von Projekten/ Konzepten im Bereich der Migration und Integration wünschen, die ein interkulturelles gesellschaftliches Miteinander in Potsdam fördern,
  • wenn Sie Kontakte zu Potsdamer Vereinen, Verbänden, Institutionen oder Beratungsstellen suchen, die im Migrations- und Integrationsbereich tätig sind,
  • wenn Sie sich für eine Selbstorganisation von und für Migrantinnen und Migranten in Potsdam engagieren möchten oder Anregungen dazu haben,
  • bei Interesse an interkulturellen Veranstaltungen bzw. Aktivitäten in der Landeshauptstadt.

Außerdem

  • fördert sie in der Kommune die Bewusstseinsbildung des gemeinsamen Integrationsprozesses bei der einheimischen und zugewanderten Bevölkerung,
  • setzt sie sich für den Abbau von Fremdenfeindlichkeit ein,
  • betreibt sie aktive Öffentlichkeitsarbeit und Aktivitäten zur Unterstützung des gemeinsamen Integrationsprozesses zur Förderung eines friedlichen Zusammenlebens von Einheimischen und Zugewanderten,
  • vernetzt sie Vereine, Gruppen und Initiativen, die im Integrations- und Migrationsbereich tätig sind,
  • entwickelt und begleitet sie Projekte und Konzepte im Bereich der Migration und Integration,
  • berät sie die Stadtverordnetenversammlung und die Stadtverwaltung zu allen migrationsrelevanten Vorhaben und Maßnahmen,
  • arbeitet sie mit dem Migrantenbeirat der Landeshauptstadt Potsdam zusammen,
  • begleitet sie koordinierend die Umsetzung und Fortschreibung des Integrationskonzeptes der Landeshauptstadt Potsdam.

Wünschen Sie persönliche Beratung oder Information, oder haben Sie Anregungen, dann wenden Sie sich gerne an die Beauftragte für Migration und Integration. Diese Gespräche werden selbstverständlich vertraulich behandelt und sind kostenlos.

Neben den spezifischen Beratungsangeboten besteht die Möglichkeit, Anträge für die Finanzierung von Projekten beim Büro für Chancengleichheit und Vielfalt zu stellen. Sprechzeiten können individuell  telefonisch oder per E-Mail unter: Amanda.Palenberg@Rathaus.Potsdam.de vereinbart werden.

Besuchsadresse

Adresse: 
Büro für Chancengleichheit und Vielfalt
Beauftragte für Migration und Integration
Friedrich-Ebert-Straße 79/81
14469 Potsdam
Deutschland
+49 331 289-1083
+49 331 289-841083