Aktuelle Pressetermine der Landeshauptstadt

Terminvorschau für die Woche vom 23. Januar bis 29. Januar 2023

Freitag, 27. Januar

10:30 Uhr    Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus
Bürgermeister Burkhard Exner nimmt an der Gedenkveranstaltung der Landeshauptstadt Potsdam auf dem Willi-Frohwein-Platz teil und spricht eine Gedenkrede.
Ort: Willi-Frohwein-Platz, Babelsberg

14:00 Uhr    Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus
Oberbürgermeister Mike Schubert, Claus Peter Ladner von der Fördergemeinschaft der Gedenkstätte Lindenstraße 54, Julia Moldenhawer, stellvertretende Leiterin des Brandenburgischen Hauptarchivs und Maria Schultz, Leiterin der Gedenkstätte Lindenstraße 54, nehmen an der Gedenkveranstaltung der Landeshauptstadt Potsdam teil und sprechen Gedenkreden. Um 17 Uhr lesen die Schauspieler Hans Machowiak und Alexander Bandilla aus dem 1938 erschienen fiktiven Briefroman „Adressat unbekannt“ von Kressmann Taylor.
Ort: Gedenkstätte Lindenstraße 54, Lindenstraße 54

17:00 Uhr    76. Sitzung des Potsdamer Gestaltungsrats 
Dem Gestaltungsrat werden die Projekte „Seniorenwohnen Groß Glienicke – Bebauungsplan Nr. 22, Am Weinberg“, Pavillon „Protopotsdam“ des „Bauhaus der Erde“ und der Entwurf der „Gestaltungsrichtlinie von Sondernutzungen in der Potsdamer Innenstadt“ vorgestellt. Außerdem wird Jurymitglied Frau Prof. Angela Mensing-de Jong einen Werkbericht über ihre Arbeit halten. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, die Diskussion des Gestaltungsrats als zuhörende Gäste live zu verfolgen.
Ort: Potsdam Museum, Am Alten Markt 9

### Alle Termine unter Vorbehalt ###