städtische Trägerschaft - Ganztagsangebote (VHG), FLEX

Rosa-Luxemburg-Schule (19)

Rosa-Luxemburg-Schule (© S. Hummel)
Rosa-Luxemburg-Schule (© S. Hummel)
Rosa-Luxemburg-Schule (© S. Hummel)

Tag der offenen Tür:
Sonnabend, 23.11.2019, 15 - 18 Uhr

Anschrift:
Burgstraße 23 a
14467 Potsdam

Telefon: 0331 / 289 7950
Fax: 0331 / 289 7951
E-Mail: info@rosa-luxemburg-schule-potsdam.de
Homepage: www.rosa-luxemburg-schule-potsdam.de


Stichpunkte des Schulprogramms:

  • flexible Schuleingangsphase (FLEX), die im jahrgangsübergreifenden Unterricht eine besonders intensive Förderung schneller und langsamer lernender Kinder ermöglicht; gemeinsamer Unterricht in heterogenen Klassen
  • Weiterführung der Arbeit aus FLEX ab Jahrgansstufe 3 im Team nach alternativen Lernkonzepten, die auch reformpädagogische Elemente enthalten. Gefolgt wird dem pädagogischen Prinzip:
    • der vorbereiteten Lernumgebung
    • der offenen und gebundenen Formen des Lernens
    • der Wochenpläne, des Stationenlernens, der Selbsteinschätzung im Lernentwicklungsgespräch (Portfolio), Schach statt Mathe, Lesetraining …
    • wiederkehrende Projekte in den Jahrgangsstufen und der Fächerübergreifung
  • indikatorengestützte Zeugnisse bis Klasse 4 / Lernentwicklungsgespräche bis Klasse 6
  • verlässlicher Rahmen für das Lernen, Arbeiten und Leben in der Schule (Rhythmisierung des Schultags durch Lern- und Erholungsphasen, Regeln des Zusammenlebens, Planung der Wochenstruktur, der Höhepunkte des Schuljahres ...)
  • musisch-künstlerische Erziehung („Klasse Musik in Brandenburg“ mit dem Höhepunkt „eigener Konzerte“ in Elementarklassen und Gitarrenklassen, Theater- und Kunstklassen mit dem Schwerpunkt der ästhetischen Erziehung)
  • kochen in einer vollfunktionsfähigen Kinderlehrküche (aus dem Wettbewerb: „Klasse Kochen“)
  • Gesundheits- und Umwelterziehung (Imkern, eigener Honig, Schulgarten, Ernährungsführerschein)
  • Bewegungsschule (Wettspiele, Ballspiele und AG-Angebote)
  • Begegnungssprache und 1. Fremdsprache - Englisch

Voraussetzungen:

  • gute räumliche Bedingungen für Unterricht und Hort sowie großzügiger Spiel- und Bewegungsraum - mitten in der Innenstadt (vollkommen sanierter Schulbau / Schulhof mit großzügiger Mensa)
  • Projekte: Digitales Lernen im Unterricht; Medienfit, Inklusiver Mathematikunterricht von Anfang an, Schulgarten
  • umweltpädagogisch orientierte Hortbetreuung auf dem Schulgelände (Kooperation mit der AWO)
  • ökologisch gestalteter Schulgarten „Rosas grüne Insel“, Sportplatz, Turnhalle, Mensa – alles innerhalb des Schulstandortes
  • Sportplatz, Mensa, Turnhalle und Schulgarten befinden sich innerhalb des Schulstandortes
  • der Schulgarten wird mit der Gemüseackerdemie e. V. "beackert"
  • engagierte, dialogbereite Lehrerinnen und Lehrer, die Elternmitwirkung bei der gemeinsamen Ausgestaltung des Schullebens ausdrücklich wünschen.

Arbeitsgemeinschaften:

  • Fußball, Basketball, Handball, Badminton, Kampfsport, Schülerblog, Tanz, Waldgänge, Keramik, Trommeln, Klavier, Gitarre, Schulchor, Schach, Stricken, Englisch, Theater, Imkern, Schulgarten, Kochen, Judo…

Hortbetreuung:

  • Hort „Havelsprotten“                                
    Anschrift: Burgstr. 23 a, 14467 Potsdam
    Telefon: 0331 / 200462010
    E-Mail: havelsprotten@awo-potsdam.de

    Hortträger: AWO Kinder- und Jugendhilfe Potsdam gGmbH              
    Anschrift: Schopenhauerstr. 31/32, 14467 Potsdam
    Telefon: 0331 / 581480
    E-Mail: info-kjh@awo-potsdam.de

                    

Adresse: 
Rosa-Luxemburg-Schule (19)
Burgstraße 23 a
14467 Potsdam
Deutschland