freie Trägerschaft

Katholische Marienschule Potsdam - Grundschule

Tag der offenen Tür:
Sonnabend, 16.11.2019, 10 - 13 Uhr

Anschrift:       
Espengrund 10                                                                     
14482 Potsdam
Deutschland

Telefon: 0331 / 60037130 (7:30 Uhr – 13:30 Uhr)
Fax: 0331 / 60037139
E-Mail: marienschule-potsdam@kmp.schulerzbistum.de (auch für das Gymnasium der Marienschule)
Homepage: www.marienschule-potsdam.de

Am 31.08.2008 hat Erzbischof Georg Kardinal Sterzinsky mit einem feierlichen Gottesdienst die Marienschule als Grundschule und Gymnasium eröffnet. Mittlerweile hatte die Schule ihr 10. Jubiläum und ist durchgehend zweizügig.

Katholische Schule - was ist das?

Auf der Grundlage des christlichen Menschen- und Weltbildes wird die Entwicklung  der Kinder in einer fürsorglichen Atmosphäre gefördert und begleitet. Eigenverantwortliches Arbeiten, Organisieren, Recherchieren, Kommunizieren und Präsentieren sind nur einige Bausteine der Lernkultur, die die persönliche Kompetenz der Kinder sowie ihre Teamfähigkeit stärken. Jedes Kind ist einzigartig und mit seinen Fähigkeiten ein wertvolles Mitglied unserer Schulgemeinschaft.

Eine ganzheitliche Bildung, das Lernen mit allen Sinnen und das Bemühen um jeden Einzelnen sind das Prägende der Schule. All das ist gelebter Glauben. Das Fach katholische Religion ist fester Bestandteil des Stundenplans. Der Morgenkreis, das gemeinsame Erleben des Kirchenjahres und ein frohes und wertschätzendes Miteinander bestimmen den Schulalltag.

Besonderheiten des pädagogischen Konzeptes der Katholischen Marienschule - Grundschule:

Um die individuellen Lernschritte der Kinder gut begleiten zu können, findet der Unterricht in Deutsch und Mathematik in mehreren Stunden pro Woche im Teilungsunterricht in der halben Lerngruppe statt. In aufeinander aufbauenden Schritten findet jedes Kind seinen Lernweg durch ein differenziertes Lernangebot mit einem Wechsel an offenen und gelenkten Phasen, in denen einzeln, mit einem Partner oder in der Gruppe gearbeitet und gelernt werden kann. Selbstständiges Arbeiten und Selbstkontrolle sind wichtige zu entwickelnde Arbeitstechniken.

Den Schwerpunkt legt die Schule im Anfangsunterricht auf das Lesen und Schreiben lernen. Sind diese Kompetenzen gefestigt, kommt Englisch als erste Fremdsprache hinzu und wird ab der 3. Klasse vierstündig pro Woche unterrichtet.

Auch das soziale Miteinander einer Vielfalt an Persönlichkeiten will gelernt, täglich aufmerksam begleitet und geübt sein. Unterstützende Elemente sind z. B. Patenschaften zwischen den 1.- und 5.-Klässlern, das gemeinsame Entwickeln von Klassenregeln, soziale Trainingsprogramme ab der 1. Klasse, der Klassenrat sowie die Ausbildung der 6.-Klässler zu Konfliklotsen, die die Kinder in den Pausen auf dem Hof bei Streitigkeiten unterstützen.

Arbeitsgemeinschaften bieten im Anschluss an den Unterricht Raum, sich vielfältig auszuprobieren, seine Neigungen und Interessen weiter auszubauen und mit anderen beim gemeinsamen Tun Freude zu erleben. Die Schule hat eine besondere musisch-kreative Ausprägung, so dass im Jekiss-Chor gesungen, im Orchester musiziert, in kreativen Schreib-AG's der Phantasie freien Lauf gelassen werden kann. Doch kommt auch die Bewegung in der Judo-, Volleyball- oder Tanz-AG nicht zu kurz.

Ganztagsbetreuung:
Die Schule arbeitet eng mit dem Hort in Trägerschaft des Maltester Hilfsdienstes im Haus zusammen. Die Bezugserzieher holen die Kinder in den ersten beiden Klassen direkt vor dem Klassenzimmer ab, so dass ein sicherer Übergang in den Nachmittag besteht. Im Hort bauen die Kinder im Spiel ihre persönlichen Freundschaften selbstbestimmt weiter aus und nehmen an vielfältigen Angeboten teil. Auch hier steht aus dem christlichen Selbstverständnis heraus das Kind im Mittelpunkt des erzieherischen Bemühens.    

  • Hortträger: Malteser Hilfsdienst 
    Telefon: 0331 / 20058200                      
    Die Betreuungszeiten beginnen nach Unterrichtsschluss und enden um 17:30 Uhr.

Schulgeld:                            

  • 85,00 Euro pro Monat im Schuljahr 2019/2020
Adresse: 
Katholische Marienschule Potsdam
Espengrund 10
14482 Potsdam
Deutschland