Für eine gemeinsam gestaltete attraktive und lebenswerte Stadt

Wohnungspolitisches Konzept Potsdam

Themenkarte (© RegioKontext)
Themenkarte (© RegioKontext)
Themenkarte (© RegioKontext)

Mit dem wohnungspolitischen Konzept, das von den Berliner Büros „RegioKontext“ und „Plan und  Praxis“ im Auftrag der Landeshauptstadt erstellt wurde, soll die Handlungsgrundlage zur Wohnraumversorgung der Potsdamer Bevölkerung erneuert werden. Insgesamt sind in dem Konzept 31 Instrumente und Maßnahmen in fünf Handlungsfeldern dargestellt, um die Wohnungssituation positiv zu beeinflussen.

Ganz wichtig für den Erstellungsprozess des wohnungspolitischen Konzeptes war der Begleitkreis. Viele der Mitwirkenden bescheinigten der Arbeit darin und der gemeinsamen Erarbeitung von Zielen und Maßnahmen eine gute Qualität in der Zusammenarbeit der unterschiedlichen Akteure. Daher soll der Begleitkreis auch möglichst fortgeführt werden, um die Umsetzung der im Konzept aufgeführten 31 Instrumente und Maßnahmen zu begleiten.

Die Stadtverordneten haben am 07. Oktober 2015 den Entwurf des Konzeptes bestätigt und somit den künftigen Handlungsrahmen der kommunalen Wohnungspolitik in der Landeshauptstadt festgelegt.


Kontakt:

Gregor Jekel
Telefon: +49 331 289-2116
E-Mail: Wohnen@Rathaus.Potsdam.de

Bereich Wohnen
 

Erik Wolfram
Telefon: +49 331 289-2541, Sekretariat
E-Mail: Stadtentwicklung@Rathaus.Potsdam.de

Bereich Stadtentwicklung

Downloads