Haushalt und Finanzen

Haushaltsentwurf für 2017 vorgelegt

Oberbürgermeister Jann Jakobs und der Bürgermeister und Stadtkämmerer Burkhard Exner haben den Entwurf des Haushalts 2017 vorgelegt, der am 7. Dezember in die Stadtverordnetenversammlung eingebracht wurde. Zusammen mit dem Wirtschaftsplanentwurf des Kommunalen Immobilien Service (KIS) 2017, dem Jahresabschluss 2014 sowie dem Zukunftsprogramm 2020 bildet der Haushaltsentwurf 2017 ein Gesamtpaket, das in besonderem Maße auf die Zukunftsinvestitionen der nächsten Jahre ausgerichtet ist.

Lesen Sie hier die entsprechende ausführliche Presseinformation zum Haushaltsentwurf 2017. Daneben finden Sie hier den Entwurf der Haushaltssatzung mit Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2017.
 

Der Doppelhaushalt 2015/2016 der Landeshauptstadt Potsdam

Der Haushalt stellt die Grundlage für die Finanzen der Landeshauptstadt Potsdam dar. Zum Haushalt gehören die Haushaltssatzung, der Haushaltsplan und Anlagen wie der Stellenplan. Auf ein paar hundert Seiten geben komplizierte Tabellen Auskunft: beispielsweise über die Ausgaben für das Personal oder Abschreibungen sowie über die Investitionen u.a. für Schulsanierungen. Auch die Einnahmen werden verbucht. Die Landeshauptstadt Potsdam erhält ihr Geld aus vielen verschiedenen Quellen, so unter anderem von den Bürgerinnen und Bürgern, dem Land und vom Bund. Die Mittel vom Bund werden allerdings in der Regel über das Land an die Kommunen und somit auch an die Landeshauptstadt Potsdam weitergereicht.

Vereinfacht sind dabei der Oberbürgermeister und in seinem Auftrag die Geschäftsbereiche der Verwaltung für die Planung sowie das Einnehmen und das Ausgeben der Mittel zuständig. Die Stadtverordneten entscheiden stellvertretend für die Bürgerinnen und Bürger darüber, wofür das Geld verwendet wird. Dabei muss jeder einzelne Euro im Haushaltsplan veranschlagt werden. Wenn etwas nicht im Haushaltsplan steht, ist dafür auch kein Geld da.

Die Haushaltssatzung 2015/2016 der Landeshauptstadt Potsdam wurde am 04.03.2015 durch die Stadtverordnetenversammlung beschlossen und trat am Tage nach ihrer öffentlichen Bekanntmachung in Kraft. Sie wurde im Amtsblatt Nr. 4 für die Landeshauptstadt Potsdam vom 16. April 2015 veröffentlicht.

Weitere ausführliche Informationen zur Haushaltslage und zur Beteiligung der Bürgerschaft bei der Aufstellung des Haushalts finden Sie auf der Website des Bürgerhaushalts. Die Haushaltssatzung für die Jahre 2015/2016 als PDF zum Download finden sie hier.