Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 36 „Neue Halle / östliches RAW-Gelände“ der Landeshauptstadt Potsdam

Vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 36 „Neue Halle / östliches RAW-Gelände“

Übersichtskarte zum Bebauungsplan

Verfahrensstand:

14.04.2021 - 16.05.2021 Beteiligung der Öffentlichkeit an der Bauleitplanung zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 36 „Neue Halle / östliches RAW-Gelände“ der Landeshauptstadt Potsdam

Öffentliche Auslegung des Entwurfs des vorhabenbezogenen Bebauungsplans Nr. 36 „Neue Halle / östliches RAW-Gelände“

Der Inhalt der ortsüblichen Bekanntmachung ist einsehbar unter folgendem Link: Amtliche Bekanntmachung im Amtsblatt Nr. 11/2021.

Die auszulegenden Unterlagen sind im untenstehenden Download-Bereich einsehbar.

Kontakt

Herr Brinkkötter, Bereich Verbindliche Bauleitplanung
Telefon: +49 331 289-2523
E-Mail: Bauleitplanung@Rathaus.Potsdam.de

Hinweise bezüglich Corona-Schutz (SARS-CoV-2):

Die Unterlagen, die Gegenstand der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit sind, können während des o. g. Zeitraums unter dem angegebenen download-Bereich eingesehen.

Als zusätzliches Informationsangebot können die Unterlagen bei der Landeshauptstadt Potsdam, Hegelallee 6-10, Haus 1 nach Anmeldung eingesehen werden.

Die Möglichkeit der Einsichtnahme, der konkreten räumlichen Bedingungen und etwaigen persönlichen Rücksprachen für die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit des vorliegenden Plans sind abhängig vom weiteren Verlauf der Pandemie und der Infektionszahlen. Die Einzelheiten werden auf Nachfragetelefonisch oder per Mail mitgeteilt.

Abhängig von der Infektionslage in Potsdam gelten auch für eine Einsichtnahme vor Ort bestimmte Regelungen für den Aufenthalt im öffentlichen Raum und für das Betreten von Verwaltungsgebäuden (Hygiene- und Abstandsregelungen, Tragepflichten eines Mund-Nasen-Schutzes). Dazu zählen die Maßgaben der geltenden SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung des Landes Brandenburg sowie geltende Allgemeinverfügungen der Landeshauptstadt Potsdam.

Es wird aber darum gebeten, die Möglichkeit der Einsichtnahme über das Internet zu nutzen und von einem persönlichen Besuch abzusehen. Nachfragen sind auch telefonisch und per E-Mail möglich.


Aushang im

Fachbereich Stadtplanung
Bereich Verbindliche Bauleitplanung
Haus 1, Eingang Hegelallee 6-10,
14461 Potsdam, 8. Etage, hinterer Flurbereich

Montag bis Donnerstag 7.00 - 18.00 Uhr
Freitag: 7.00 - 14.00 Uhr 

Informationen bei:

Herr Brinkkötter, Zimmer 826
Dienstag 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 18.00 Uhr
(außerhalb dieser Zeiten nur nach telefonischer Vereinbarung)

Stellungnahmen zum Bebauungsplan:

Stellungnahmen zur Planung können schriftlich oder per E-Mail unter Angabe des Namens des Bebauungsplanes bis einschließlich 16.05.2021 eingereicht werden.

Downloads