Städtische Musikschule "Johann Sebastian Bach"

Die Musikschule hat ihren Sitz in der Jägerstraße. Auf der blau-roten Fassade ist der Schriftzug „Johann-Sebastian-Bach-Schule“ zu lesen. Links neben der Tür ist ein Portrait des Komponisten zu sehen.
Die Musikschule hat ihren Sitz in der Jägerstraße. Auf der blau-roten Fassade ist der Schriftzug „Johann-Sebastian-Bach-Schule“ zu lesen. Links neben der Tür ist ein Portrait des Komponisten zu sehen.
Musikschule „Johann Sebastian Bach“ in der Jägerstraße (© Matthias Holz)
Cymbeln (© I. Schack)
Cymbeln (© I. Schack)
Cymbeln (© I. Schack)

Mit dem neuen Schuljahr 2020/2021 wird die Städtische Musikschule Potsdam „Johann Sebastian Bach“ ihre Türen wieder für die meisten Unterrichtsformen öffnen. Die Lehrkräfte freuen sich auf ihre Schülerinnen und Schüler. 

Die Städtische Musikschule Potsdam zählt mit über 3000 Schülerinnen und Schülern zu den großen Musikschulen des Landes. Sie wurde 1952 gegründet und besteht seit 1990 in kommunaler Trägerschaft. Sie steht allen Musikbegeisterten und allen, die es werden wollen, offen. Sie ist ein Ort des lebenslangen Lernens, an dem sich die Freude am Musizieren mit hohem fachlichen Standard und spürbarer Qualität vereinen.

Ihre Arbeitsfelder liegen in der musischen Bildung, der Elementaren Musikpädagogik sowie dem instrumentalen und vokalen Einzel- und Gruppenunterricht. Ein besonderer Schwerpunkt ist das Ensemblespiel mit mehreren Chören und Orchestern, verschiedenen Gesangsgruppen, gemischten Musiziergruppen, Bands und vielen Formen der Kammermusik, die allesamt alters- und niveauspezifisch zusammengesetzt sind. 


Im Rahmen von Kooperationen mit allgemeinbildenden Schulen wird mit ganzen Schulen gesungen (JEKISS – die singende Grundschule) und ganzen Klassen musiziert (Klasse: Musik für Brandenburg).
 
Eine Besonderheit ist die in Potsdam entwickelte JamMBoxX. Im kreativen Tonstudio am Stern treffen sich jede Woche Kinder und Jugendliche, um unter der Anleitung des JamMBoxX-Teams ihre ersten eigenen Songs und Texte zu schreiben und aufzunehmen. Die meisten von ihnen haben vorher noch nie Musik gemacht oder ein Instrument gespielt.

Die Städtische Musikschule Potsdam ist Mitglied im Verband deutscher Musikschulen und anerkannte Musikschule im Land Brandenburg.  Sie ist regelmäßig mit Auftritten ihrer Ensembles in der Potsdamer Öffentlichkeit präsent.

Haus 1 (Hauptstandort und Verwaltung): Jägerstraße 3-4, 14467 Potsdam
Haus 2: Galileistraße 6, 14480 Potsdam

Alle Ansprechpartner der Musikschule.

 

Die städtische Musikschule steht allen Bürgern offen und hat folgende Angebote:

Elementare Musikpädagogik
Kleine Kinder erleben den Zauber der Musik mit allen Sinnen. In den Kursen der Elementaren Musikpädagogik bekommen sie Freude am gemeinsamen Spiel, am Singen und Tanzen und lernen und auf einfachen Instrumenten zu musizieren.

Kurse der elementaren Musikpädagogik.

Ansprechpartner für die elementare Musikpädagogik

 

Instrumental und Gesangsunterricht
Musik ist ein wesentlicher Teil unserer Welt. Die Fähigkeit zum eigenen Musizieren ist eine wichtige Grundlage bei der Ausbildung der menschlichen Persönlichkeit. In der Städtischen Musikschule können die klassischen Instrumente, die des Jazz und Pop sowie die Fächer Gesang und Musiklehre erlernt werden.

Instrumental- und Gesangsunterricht.

Ansprechpartner für den Instrumental- und Gesangsunterricht

 

 

Adresse: 
Städtische Musikschule "Johann Sebastian Bach"
Jägerstraße 3-4
14467 Potsdam
Deutschland