Sachbearbeiter/in Controlling

Die Landeshauptstadt Potsdam sucht für den Fachbereich Kommunikation, Wirtschaft und Beteiligung

eine/n: Sachbearbeiter/in Controlling

Kennziffer: 920.000.03

Aufgabengebiet:

  • Ausbau des Controllings im Fachbereich
  • Unterstützung der Fachbereichsleitung und der Bereiche bei der Haushaltsplanung und -durchführung
  • Anfertigung von Analysen und Berichten zum Jahresabschluss
  • Ausbau und Steuerung des Berichtswesens im Fachbereich; Erstellung von Quartals- und Halbjahresberichten zum Haushaltsvollzug und der Umsetzung der Handlungsschwerpunkte
  • Beratung bei der Erarbeitung und Controlling von Konsolidierungsmaßnahmen
  • Kosten- und Leistungsrechnung; Steuerung der Kennzahlenarbeit im Fachbereich
  • Investitionscontrolling
  • Unterstützung der Fachbereichsleitung bei sonstigen Aufgaben für den Bereich

Anforderungen:

  • Verwaltungsfachwirt/in, Betriebswirt/in oder vergleichbarer Fachhochschulabschluss auf betriebswirtschaftlichem oder finanzwirtschaftlichem Gebiet
  • möglichst Erfahrungen und Kenntnisse im Controlling einer größeren Organisationseinheit
  • wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Medienkompetenz, Prozess- und Projektkompetenz
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten
  • Dienstleitungskompetenz
  • ganzheitliches, vernetztes und konzeptionelles Denken
  • Urteils- und Entscheidungsfähigkeit
  • Verantwortungsbereitschaft und Loyalität
  • ausgeprägtes Informationsverhalten

Eingruppierung: E 9c TVöD

Die Beschäftigung in Teilzeit ist möglich. Diese Stelle ist gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet. Potsdam als weltoffene Stadt hat ein Interesse an Bewerbungen von Menschen mit interkultureller Kompetenz. Aus Kostengründen werden eingereichte Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Die Rücksendung erfolgt in diesem Fall 3 Monate nach Abschluss des Verfahrens. Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, Darstellung des beruflichen Werdegangs) richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer bis zum 29.09.2017 an die

Landeshauptstadt Potsdam
Bereich Personal und Organisation, 14461 Potsdam.

Downloads