Projekte der Stiftung für Annerkennung und Hilfe

Hinweis auf den Podcast "Leid und Unrecht anerkennen" und den Film "Trotzdem Ich" von der Anlaufstelle zur öffentlichen Anerkennung von Leid und Unrecht
Hinweis auf den Podcast "Leid und Unrecht anerkennen" und den Film "Trotzdem Ich" von der Anlaufstelle zur öffentlichen Anerkennung von Leid und Unrecht
Projekte der Stiftung für Annerkennung und Hilfe (Bild: Büro für Chancengleichheit und Vielfalt)

Der neue Film „Trotzdem Ich“ und der Podcast „Leid und Unrecht anerkennen“ erzählen von Ratsuchenden, die sich angesichts ihrer leidvollen Lebenserfahrungen an die Stiftung Anerkennung und Hilfe gewandt haben. Und sie erzählen von der Arbeit der Beraterinnen und Berater in der Anlauf- und Beratungsstelle des Landes Brandenburg. Noch ist es möglich, eine Unterstützung zu erhalten.

Hier sehen Sie den Film „Trotzdem ich“

Hier hören Sie den Podcast „Leid und Unrecht anerkennen“ – Musik: Stephan Krawczyk aus dem Lied „Wieder Stehen“, neu eingespielt 2021


Stiftung Anerkennung und Hilfe
 Kinder und Jugendliche die in stationören Einrichtungen der Behindertenhilfe oder der Psychatrie Leid und Unrecht erfahren haben, können sich bei einer Anlauf- und Beratungsstelle anmelden. Für eine Anmeldung genügt ein Anruf oder eine E-Mail.

Infotelefon: 0800 221 2218
E-Mail: info@stiftung-anerkennung-hilfe.de

Weitere Informationen finden Sie unter: www.aufarbeitung.brandenburg.de/beratung/stiftung-anerkennung-und-hilfe/