Seit September 2021 NEU im Haus 2 der Städtischen Musikschule Potsdam - und jetzt geht es in die zweite Runde!

PRAB - Pop-Rock-Achterbahn

DIe Worte Pop-Rock-Achterbahn #PRAB reihen und ringeln sich wie eine Achterbahn - im Hintergrund ist ein Gitarrist zu sehen
DIe Worte Pop-Rock-Achterbahn #PRAB reihen und ringeln sich wie eine Achterbahn - im Hintergrund ist ein Gitarrist zu sehen
Projekt: Pop-Rock-Achterbahn (Foto J.Pfeuffer; Grafik: C.Hillmann)

„Lernt die Musikinstrumente einer Band kennen
- probiert sie aus und spielt sie selbst in einer Band!“

Kurzlink zum Anmeldeformular

Die Pop-Rock-Achterbahn ist ein neues Projekt der Städtischen Musikschule Potsdam „Johann Sebastian Bach“ im Haus 2 Am Stern. Es soll Jugendlichen die Möglichkeit geben, die zentralen Instrumente der Pop- und Rockmusik: Keyboard, E-Gitarre, E-Bass, Schlagzeug und Gesang jeweils für einige Wochen in 5er-Gruppen kennenzulernen und unter Anleitung erfahrener Musiker zu spielen. 

Die Teilnehmenden „fahren“ in der Pop-Rock-Achterbahn von Station zu Station, um schließlich in einer Band mit einem gewählten Instrument bekannte Songs nachzuspielen und echte Banderfahrung zu sammeln. Für die jeweilige Unterrichtszeit wird ein Instrument zum Spielen und Üben zur Verfügung gestellt.

So ist es möglich, ganz frisch in die Musik einzusteigen und sie gleich aus verschiedenen Blick-, Hör- und Spielwinkeln kennenzulernen. Das ist ebenso interessant für Spielerinnen und Spieler, die bereits ein ganz anderes Instrument lernen und Pop/Rock Erfahrungen sammeln möchten. Selbst bei Kenntnissen eines der Instrumente kann es sehr viel Spaß machen und wertvoll sein, einmal in den anderen Positionen einer Band zu stehen.

Schlagzeuger trommelt an mikrokopiertem Schlagzeug
Schlagzeuger trommelt an mikrokopiertem Schlagzeug
Schlagzeuger in Aktion (Foto: J.Pfeuffer)

Starttermin für die "zweite Runde" im Schuljahr 2022/2023: Das Projekt startet mit einem Kennenlernen nach den ersten Schulwochen. Der offizielle Unterrichtsbeginn ist voraussichtlich im Laufe des September. Dann „fährt“ die Pop-Rock-Achterbahn während des ganzen Schuljahres jeweils für 45 Minuten wöchentlich immer mittwochs 17 Uhr im Haus 2 der Städtischen Musikschule Potsdam Am Stern, Galileistr. 6.

Es richtet sich an Schülerinnen und Schüler der 5. bis 8. Klassen. Die Gesamtzahl der Plätze ist auf 25 limitiert. Die Kosten betragen nur 10 Euro monatlich.

Eine Voranmeldung und Reservierung der begrenzten Plätze ist per E-Mail an die musikschule@rathaus.potsdam.de oder telefonisch unter 0331/ 289 6763 möglich.