Gesamtprogramm verfügbar

Potsdamer Interkulturelle Woche 2019

Logo Auge mit 2019 auf orangeverlauf
Logo Auge mit 2019 auf orangeverlauf
Logo der Interkulturellen Woche 2019
Einband des Programmheftes der Interkulturellen Woche mit blauem Hintergrund
Einband des Programmheftes der Interkulturellen Woche mit blauem Hintergrund
Programmheft der Interkulturellen Woche 2019 (Foto: Landeshauptstadt Potsdam / Büro für Chancengleichheit und Vielfalt)

Die diesjährige Potsdamer Interkulturelle Woche findet vom 22. September – 3. Oktober 2019 statt, unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“. Mehr als 30 Veranstaltende unserer Stadt gestalten gemeinsam das Programm dieser Woche, um mit den Angeboten Impulse zu Migration und Integration in die öffentliche Diskussion einzubringen.

Im Rahmen der diesjährigen Interkulturellen Woche gibt es in Potsdam noch folgende Veranstaltungen:

Donnerstag, 3.10.2019 - 11 bis 14 Uhr
Kochkurs "vietnamesische Sommerrolle" - Anleitung, Mitmachen und Kostprobe
Voranmeldung erbeten unter: haibluhm@hotmail.com
Veranstalter/in: Frauenclub Việt Hồng e. V.
Ort: BBAG - Vereinshaus, Schulstr. 8b, 14482 Potsdam
Kontakt: Frau Hải Bluhm, 0157-52440255 oder haibluhm@hotmail.com

Donnerstag, 3.10.2019 - 14 bis 16:30 Uhr
Tag der offenen Moschee 
Veranstalter/in: Verein der Muslime Potsdam e. V.
Ort: Räume des Vereins, Am Kanal 61, 14467 Potsdam
Kontakt: Kamal Mohamad Abdallah, 0176-54428756, kontakt@islam-
potsdam.de

Und zusätzlich am Freitag, 4.10.2019 - 14 Uhr
Ausstellungseröffnung von Raghda Al Safadi "Klangfarben"
Die syrische Künstlerin lässt die betrachtende Person mit ihren poetischen und gefühlvollen Bildern teilhaben an ihrer berührenden Wahrnehmung der Welt.
Veranstalter/in: DRK Flüchtlingshilfe Brandenburg gGmbH und Soziale Stadt Potsdam e.V. / oskar. DAS BEGEGNUNGSZENTRUM
Ort: oskar. DAS BEGEGNUNGSZENTRUM, Oskar-Meßter-Straße 4-6, 14480 Potsdam
Kontakt: Daniel Piechotka, 0331-2019705, daniel.piechotka@oskar-drewitz.de
Theresia Grünke, t.gruenke@drk-fluechtlingshilfe-brb.de

Im Jahre 1975 wurde in der Bundesrepublik das erste Mal von der katholischen, der griechisch-orthodoxen und der evangelischen Kirche zum "Tag des ausländischen Mitbürgers" eingeladen. In den vergangenen Jahrzehnten entwickelte sich aus diesem Tag die Tradition der „Interkulturellen Woche“. Heute beteiligen sich mehr als 500 Städte an der Interkulturellen Woche, deren Idee die Kommunen, Religionsgemeinschaften, Wohlfahrtsverbände, Einrichtungen, Vereine, Initiativen und vielen Ehrenamtliche unterstützen. Potsdam beteiligt sich seit 1991 an der Interkulturellen Woche.  

Seien Sie herzlich eingeladen zu den Veranstaltungen der Potsdamer Interkulturellen Woche 2019, dessen Programm Sie unten bei Downloads auf dieser Seite finden.

Für Rückfragen steht Ihnen sehr gerne Magdolna Grasnick, Beauftragte für Migration und Integration, zur Verfügung: Telefon: 0331 289 1083.

Downloads