Online Geben- und Nehmen-Markt

Geschirr (© piolka/Shotshop.com)
Geschirr (© piolka/Shotshop.com)
Online Geben- und Nehmen- Markt (© piolka/Shotshop.com)

Wollen auch Sie die Abfallvermeidung und den Ressourcenschutz unterstützen? Dann fangen Sie damit ganz einfach auf Ihrem Dachboden oder im Keller an. Denn oftmals sind Ihre „alten“ Möbel, Bücher, CDs, Kleidungsstücke oder funktionstüchtige Elektrogeräte viel zu schade für den Abfall und könnten ein neues Zuhause finden.

Inserieren Sie Ihre Dachboden- oder Kellerschätze daher ganz einfach im Online Geben-und Nehmen Markt (www.geben-und-nehmen-markt.de), die virtuelle  und nicht kommerzielle Online-Tauschplattform der Landeshauptstadt Potsdam.

Privatpersonen können kostenlos und unkompliziert noch brauchbare Gegenstände zum Tausch anbieten oder einfach verschenken. Auch wer nur etwas Bestimmtes sucht, ist hier richtig. So kann sowohl nach Omas Lieblingskochbuch oder auch nach einer Bohrmaschine zum "mal kurz ausleihen“ gesucht werden. Schauen Sie doch öfter mal vorbei!

 


Geben- und Nehmen-Markt on Tour

Marktstände auf dem Neuen Lustgarten
Marktstände auf dem Neuen Lustgarten
Geben- und Nehmen-Markt in Potsdam(© J. Seelig)

Den Geben- und Nehmen-Markt gibt es auch zum Anfassen, denn dieser wird als mobiler Tauschmarkt zwei Mal im Jahr an wechselnden Orten im Stadtgebiet Potsdams durchgeführt. An bis zu 35 Marktständen können Bürgerinnen und Bürger ausrangierte Kleidungsstücke, Spielzeug, CDs, Bücher, Elektro-Kleingeräte und vieles mehr tauschen, verschenken und mitnehmen. Auch der Fokus dieser Veranstaltung ist die Abfallvermeidung sowie der verantwortungsvolle Umgang mit Konsumgütern und natürlichen Ressourcen. Informationen zum nächste Termin und Veranstaltungsort des Geben-und Nehmen-Marktes finden Sie hier.

Für Rückfragen wenden Sie sich an die Abfallberatung unter abfallberatung@rathaus.potsdam.de oder über die Hotline 0331 289-1796.