Solo Sunny

Das Bild zeigt das Plakat des Films "Solo Sunny". (© DEFA-Stiftung/Gerda Dassing)
Das Bild zeigt das Plakat des Films "Solo Sunny". (© DEFA-Stiftung/Gerda Dassing)
Solo Sunny (© DEFA-Stiftung/Gerda Dassing)

DEFA, 1978-80

Regie: Konrad Wolf

"Solo Sunny" zählt zu den Kultfilmen der DEFA-Produktionen und wurde als solcher in den Boulevard des Films aufgenommen. Der 1978-80 gedrehte Film war der letzte von Konrad Wolf produzierte Spielfim. Der Film war nicht nur beliebt, sondern wurde auch ausgezeichnet: Bei der Berlinale 1980 gab es den Silbernen Bären für Renate Krößner als beste Darstellerin und den FIPRESCI-Filmkritikerpreis. Der wesentlich zum Erfolg des Films beitragende Soundtrack wurde von Günther Fischer komponiert und gesungen von Regine Dobberschütz.