Du und mancher Kamerad

Das Bild zeigt das Plakat des Fims "Du und mancher Kamerad". (© DEFA-Stiftung/John Heartfield)
Das Bild zeigt das Plakat des Fims "Du und mancher Kamerad". (© DEFA-Stiftung/John Heartfield)
Du und mancher Kamerad (© DEFA-Stiftung/John Heartfield)

DEFA-Studio für Wochenschau und Dokumentarfilme, 1954-56

Regie: Andrew und Annelie Thorndike

Der Kompilationsfilm "Du und mancher Kamerad" wurde aus dokumentarischem Archivmaterial, das im Studio Babelsberg gelagert war, sowie einigen Neuaufnahmen, die auf historischen Ereignissen beruhen, produziert. Die Sichtung und Restaurierung des Materials beschäftigte ein 50-köpfiges Team zwei Jahre lang. Der Film gilt als stilbildender DEFA-Dokumentarfilm und wurde aufgrund der Verarbeitung der Babelsberger Archivaufnahmen und der damit verbundenen Bedeutung für den Standort in den Boulevard des Films aufgenommen.