Unter den Brücken

Das Bild zeigt das Plakat des Films "Unter den Brücken". (Bildquelle: Deutsche Kinemathek)
Das Bild zeigt das Plakat des Films "Unter den Brücken". (Bildquelle: Deutsche Kinemathek)
Unter den Brücken (Bildquelle: Deutsche Kinemathek)

Ufa-Filmkunst, 1944/45

Regie: Helmut Käutner

Der Film "Unter den Brücken" - mitten im Zweiten Weltkrieg gedreht - ist ein von der Ufa-Filmkunst in Potsdam, Berlin und Umgebung gedrehter poetischer Liebesfilm. Der Film wurde für den Boulevard des Films ausgewählt, weil er sowohl künstlerische als auch gesellschaftlich-politische Relevanz als ein Meisterwerk fernab von der Nazi-Ideologie seiner Entstehungszeit hat. Der Film wurde noch vor Kriegsende fertiggestellt, aber erst nach dem Krieg 1946  in Locarno uraufgeführt, er gelangte nicht eher als 1950 in die deutschen Kinos. Die Glienicker Brücke war einer der Drehorte.