Der Student von Prag

Das Bild zeigt Standfotos aus dem Film "Der Student von Prag". (Bildquelle: Filmmuseum Potsdam)
Das Bild zeigt Standfotos aus dem Film "Der Student von Prag". (Bildquelle: Filmmuseum Potsdam)
Der Student von Prag, Standfotos (Bildquelle: Filmmuseum Potsdam)

Deutsche Bioscop, 1913
Regie: Stellan Rye, Hanns Heinz Ewers

"Der Student von Prag", ein Gruselfilm aus dem Jahr 1913 von Stellan Rye und Hanns Heinz Ewers mit Paul Wegener in der Hauptrolle des Studenten Balduin, gilt als der weltweit erste Kunst- und Autorenfilm. Er wurde für den Boulevard des Films aufgrund seiner künstlerisch-technischen Bedeutung ausgewählt: Der Film enthält für die damalige Zeit völlig neuartige Filmtricks. Gedreht wurde er in den Deutsche Bioscop Studios in Neubabelsberg, dem heutigen Studio Babelsberg, aber auch vor Ort in Prag und weiteren Locations.