freie Trägerschaft - Ganztagsangebote (OF)

Neue Grundschule Marquardt

Neue Grundschule Marquardt (© S. Hassenberg)
Neue Grundschule Marquardt (© S. Hassenberg)
Neue Grundschule Marquardt (© S. Hassenberg)

Tag der offenen Tür:
Sonnabend, 09.11.2019, 10 - 14 Uhr

Anschrift:                          
Marquardt
Hauptstraße 22
14476 Potsdam

Telefon: 033208 / 20187
Fax: 033208 / 20188
E-Mail: info@neue-grundschule-marquardt.de
Homepage: www.neue-grundschule-marquardt.de


Schulträger:

ASG Anerkannte Schulgesellschaft mbH                
Anschrift: Lessingstraße 2, 09456 Annaberg-Buchholz                                                        

Telefon: 03733 / 4267210
Fax: 03733 / 426737
E-Mail: info@anerkannte-schulgesellschaft.de
Homepage: www.anerkannte-schulgesellschaft.de


Bildungsangebot:

Das Bildungsangebot erfüllt in seiner organisatorischen und inhaltlichen Gestaltung die Vorgaben des Brandenburger Schulgesetzes. Der bilinguale Bildungsgang erweitert das Angebot um eine frühzeitige fremdsprachliche Ausbildung. Ab der Jahrgangsstufe 1 lernen die Kinder neben einer Unterrichtsstunde Englisch, in zwei zusätzlichen Wochenstunden (Arts and Science) in dieser Sprache zu kommunizieren. Ab Klasse 3 erhöht sich diese zusätzliche Stundenzahl auf drei.

Besonderheiten:

  • Fremdsprachliche Ausbildung: Englisch wird als Kommunikationssprache ab Klasse 1 im bilingualen Bildungsgang vermittelt. Dies erfolgt sowohl durch den zusätzlichen Englischunterricht (s. o.) als auch durch viele Rituale, die ab der 1. Klasse in englischer Sprache in den Schulalltag integriert werden. Die fremdsprachliche Ausbildung kann wahlweise durch eine weitere Fremdsprache (Französisch oder Spanisch) ab Jahrgangsstufe 3 ergänzt werden.
  • Medienerziehung: Bereits in den ersten beiden Jahrgangsstufen wird Medienerziehung als fester Bestandteil in das Curriculum der grundlegenden Bildung integriert. In den Klassenstufen 3 und 4 wird das Fach „Medienerziehung“ als Schwerpunkt mit je einer Stunde unterrichtet. Mit je zwei Stunden „Medien und Informatik“ wird der Schwerpunktunterricht in den Jahrgangsstufen 5 und 6 fortgeführt. Im Hinblick auf unsere multimediale Gesellschaft werden die Schüler mit unterschiedlichen Medien vertraut gemacht. Weiterhin sollen sie einen sensiblen Umgang mit den neuen Medien erlernen (u. a. „Welche Chancen und Gefahren birgt das Internet?“).
     
  • Lernen in Projekten: In den vier regelmäßig stattfindenden Projektwochen des Schuljahres werden in fächerübergreifenden Zusammenhängen neben den Bildungsinhalten auch die Entwicklung unterschiedlicher Kompetenzen wie Selbstinitiative, Selbstständigkeit und Teamfähigkeit angeregt. Der alljährlich stattfindende Mathetag, Vorlesetag und English Day ergänzt unser Angebot an Projektarbeit. Aber auch im alltäglichen Unterricht wird großer Wert auf projektorientiertes Arbeiten gelegt.
     
  • Betreutes individuelles Lernen: Insbesondere die kleinen Klassen mit 20 Schülern tragen zu einer guten Basis für individuelles Lernen bei. Um alle Schüler angemessen zu fördern und zu fordern wird neben der Binnendifferenzierung und differenzierten Lernangeboten während des Unterrichts (z. B. „Schach statt Mathe“) unterrichtsergänzend eine Lernberatung in Kleingruppen angeboten, um Defizite gezielt auszugleichen und Lernstrategien einzuüben. Seit dem vergangenem Schuljahr gib es auch gezielte Sportförderstunden von einer speziell dafür ausgebildeten Lehrkraft.

Ganztagsbetreuung

  • Im Rahmen der Ganztagsbetreuung werden täglich in der Zeit von 6:00 bis 18:00 Uhr Angebote unterbreitet, welche die Bildung und Erziehung in Unterricht und Freizeit alters- und entwicklungsgerecht miteinander verbinden.

  • Verschiedene Interessengemeinschaften, wie z. B. Schülerband und -chor, Drachenboot (direkt vor der Tür auf dem Schlänitzsee), Yoga, Fußball, Schülerzeitung, Nähen, Nature Kids, Junge Sanitäter und Kochen, als auch offene Angebote, wie z. B. die Holzwerkstatt, die Schulbibliothek und Bibliotheksgänge außer Haus, die naturwissenschaftliche Lernwerkstatt, schaffen eine Verbindung von Spielen und Lernen. Sie fördern die Entwicklung von Interessen, Fertigkeiten und Begabungen der Kinder.

  • In den Ferien gibt es eine vielfältige Auswahl an Ausflügen, aber auch attraktive Angebote im Haus und eine jährlich stattfindende Hortfahrt.

  • Schachspielen hat sich neben dem Differenzierungsangebot in Mathematik mittlerweile über den gesamten Nachmittagsbereich ausgebreitet. Einmal jährlich findet unsere Schul-Schachmeisterschaft statt.

  • In der Hausaufgabenbetreuung können die den Unterrichtsstoff begleitenden Übungen sowie Vor- und Nachbereitungen des Unterrichts unter Aufsicht eines Erziehers angefertigt werden.

Hortbetreuung:

  • Kita „Seepferdchen“                                                        
    Anschrift: Marquardt, Hauptstr. 19/22, 14476 Potsdam
    Telefon: 033208 / 217815

    Hortträger: ASG Anerkannte Schulgesellschaft mbH                       
    Anschrift: Lessingstr. 2, 09456 Annaberg/Buchholz
    Telefon: 03733 / 42674210
     
Adresse: 
Neue Grundschule Marquardt
Hauptstraße 22
14476 Potsdam
Deutschland