Metropolis

Das Bild zeigt das Plakat des Films "Metropolis". (Bildquelle: Deutsche Kinemathek, © Werner Graul/Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung)
Das Bild zeigt das Plakat des Films "Metropolis". (Bildquelle: Deutsche Kinemathek, © Werner Graul/Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung)
Metropolis (Bildquelle: Deutsche Kinemathek, © Werner Graul/Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung)

Ufa, 1925/26

Regie: Fritz Lang

Der 1925/26 von der Ufa in Neubabelsberg produzierte Stummfilm "Metropolis" von Fritz Lang ist eines der bedeutendsten Werke der Filmgeschichte. Die rekonstruierte Fassung des Films von 2001 wurde im gleichen Jahr als erster Film weltweit ins UNESCO-Weltdokumentenerbe aufgenommen. Der Science-Fiction-Klassiker wurde von der Jury für den Boulevard des Films ausgewählt, weil er eine große Bedeutung für den Filmstandort hat: Eigens für diesen Film errichtete die Ufa das zur damaligen Zeit größte Filmatelier in Europa - die heutige Marlene-Dietrich-Halle, in der später hunderte Filme produziert wurden. Auch die künstlerisch-technische Ausführung des Films wird durch die Aufnahme in den Boulevard des Films gewürdigt.