Veranstaltungen

z. B. 06.07.2022
z. B. 06.07.2022

Stuntworkshop für Kids im Filmpark Babelsberg

08.07.2022 - 12:30 bis 13:30
Stuntworkshop für Kids, Foto: Ronny Budweth, Lizenz: Filmpark Babelsberg
Sommerferien-Special am 8., 22., 29. Juli & 5., 12., 19. August 2022: immer von 12:30 bis 13:30 Uhr findet in der Stuntshow-Arena im Vulkan ein 60minütiger Workshop für Kids mit der Stuntcrew Babelsberg statt. Dort können die Kleinen von den Profis lernen wie man richtig fliegt, springt, fällt und sich filmreif prügelt. Ob bei Strecksprüngen, Purzelbäumen oder Körperdrehern, hier zeigt sich, wer das Zeug zum Stuntman hat. Teilnahme für Kids ab 6 Jahre, der Workshop ist im Eintrittspreis enthalten!

Experimentierkurs Glibberschleim

08.07.2022 - 13:00 bis 18:00
Glibberschleim, Foto: Christian Krupp, Lizenz: Extavium
Zusätzlich zum Besuch der Mitmachausstellung mit 80 Exponaten rund um das Thema Wissenschaft können die Besucher*innen einen 30minütigen Experimentierkurs buchen. Das Glibber-Experiment begeistert Kinder in jedem Alter. Mit Hilfe von allerhand Laborutensilien mixen, rühren und schütteln unsere Gäste einen Glibberschleim in ihrer Lieblingsfarbe.

Das kleine 1x1 der Sterne

08.07.2022 - 14:00
Das kleine 1x1 der Sterne, Quelle: Sternevent GmbH, Foto: Sternevent GmbH, Lizenz: Sternevent GmbH
Ein spannender 360°-Film für Kinder und ein Blick an den Nachthimmel. Die Kinder Mark, Nina und Tim beobachten den Sternenhimmel und suchen nach Sternbildern. Tim wünscht sich nichts sehnlicher, als dem guten alten Mond einen Besuch abzustatten. Da passiert etwas Geheimnisvolles: Der Bordcomputer des Raumschiffes Observer beamt die Kinder zu sich an Bord und unternimmt mit ihnen eine spannende Reise durch das Sonnensystem. Kommt mit an Bord und begleitet die Kinder bei ihrer Reise durch das Weltall. Reservierungen notwendig.

Von Königinnen und Putzbienen

08.07.2022 - 15:00 bis 16:00
Kind betrachtet Bienenstock in der Ausstellung "Mensch Biene!"(© Naturkundemuseum Potsdam, Foto: B. Reissing), Foto: B. Reissing, Lizenz: (© Naturkundemuseum Potsdam, Foto: B. Reissing)
In der Sonderausstellung „Mensch Biene!“ erhalten Familien spannende Einblicke in das Leben der Honigbiene. Wie sieht ein Bienen-Alltag aus, wie entsteht Honig und wieso sind die kleinen Insekten überhaupt so wichtig? Kinder bekommen eine Antwort auf viele Fragen und erfahren außerdem, auf welche Gefahren die gestreiften Brummer treffen. Hinweise: - ab 8 Jahren geeignet - Führung im Eintritt enthalten - Anmeldung und Zeitfenster-Reservierung unter 0331 289-6707

Potsdam Kulinarische Holländisches Viertel-Tour

08.07.2022 - 15:15
Antipasti-Spieße, Foto: Sybille Wesenberg, Monika Damm
Freuen Sie sich auf eine Stadtführerin, die jeden Winkel von Potsdam kennt und nicht nur die Preußischen Könige, sondern auch Piadina von Pizza unterscheiden kann. Lernen Sie das schöne Potsdam kennen und kleine Lokale und Läden auf den Seitenstraßen. 5-7 kulinarische Kostproben in 3 Stunden.

Potsdamer Hinterhöfe

08.07.2022 - 16:00 bis 18:00
Hinterhof, Foto: André Stiebitz, Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
Der Spaziergang durch Potsdams Hinterhöfe lädt Sie ein, die hübschen Fassaden Potsdams Innenstadt zu entdecken. Ohne Zweifel bergen die versteckten Hinterhöfe entlang der Brandenburger Straße große Ereignisse und kleine Anekdoten. Erst auf den zweiten Blick erkennt man eine alte Seifenfabrik oder ein ehemaliges Gefängnis. Termine: Von April bis Oktober an jedem Montag und Freitag sowie am 17. April (Ostersonntag) und 18. April (Ostermontag) Mindestabstand und die gängigen Hygienebestimmungen beachten.

10. Königliches Weinfest

08.07.2022 - 16:00 bis 21:00
Weinberg auf dem Klausberg, Foto: Andreas Kramp, Lizenz: Mosaikwerkstätten für Behinderte gGmbH
Edle Tropfen aus dem einstigen Nutzgarten Friedrichs des Großen; exklusive Wein-Versteigerung, Verkostungen, Führungen „Gewissheit erlangt man nicht durch Hörensagen“, pflegte einst Friedrich der Große zu sagen. Getreu diesem Motto laden die Mosaik-Berlin gGmbH und Stiftung Preußische Schlösser und Gärten in diesem Sommer wieder alle Weinfreund:innen nach Potsdam in den Park Sanssouci zum Königlichen Weinfest ein. Auf den einstigen Weinberg des Königs werden in diesem Jahr bereits zum 10. Mal Winzerinnen und Winzer aus nahezu allen Deutschen Weinanbaugebieten die Besucher:innen mit ihren...

Königliches Weinfest

08.07.2022 - 16:00 bis 22:00
Belvedere auf dem Klausberg, Foto: SPSG/PMSG, André Stiebitz
Der Königliche Weinberg lädt wieder zum Weinfest ein. Vor mehr als 250 Jahren ließ Friedrich der Große auf dem Südhang des Klausbergs einen Weinberg anlegen. Dieser versorgte die Tafel am preußischen Hof mit vorzüglichen Früchten und vor allem erlesenen Trauben. Ein rheinländischer Weinbauer und Soldat der königlichen Garde soll dem König dies empfohlen haben. Mittlerweile gedeihen hier wieder Reben. Bis heute haben die Gärtnerinnen und Gärtner der Mosaik-Berlin gGmbH 200 Obstbäume und mehr als 3.000 Rebstöcke gesetzt. Die vielen Sonnentage haben den Trauben gut getan. Der Riesling schmeckt...

Bacchusstunde

08.07.2022 - 17:00 bis 20:00
Der Bacchus ist in der griechischen Mythologie der Gott des Weines. In den Sommermonaten werden die Tore des historischen Winzerbergs zur Bacchusstunde jeden Donnerstag und Freitag geöffnet. Bei einem Glas Wein auf den Weinbergterrassen kann man die wunderbare Aussicht genießen. Der Winzerberg ist eine Terrassenanlage, die seit 1763 zum Wein- und Obstanbau genutzt wird. Da die finanziellen Mittel der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg für dieses Objekt beschränkt waren, schlossen sich Bürgerinnen und Bürger aller gesellschaftlichen Schichten Potsdams zusammen, um die...

Führung durch den Karl Foerster Garten

08.07.2022 - 18:00
Karl Foerster Haus und Garten, Foto: Hans Bach, Lizenz: Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Im Potsdamer Stadtteil Bornim liegt das berühmte Anwesen der Familie Foerster. Zu Beginn des letzten Jahrhunderts schuf hier der Staudenzüchter Karl Foerster einen bezaubernden Schau- und Versuchsgarten. Über 60 Jahre lang lebte, arbeitete und züchtete er winterharte Stauden und Gräser, die er rund um sein Wohnhaus anpflanzte und die von der angrenzenden Gärtnerei in alle Welt versendet wurden. Während dieser Zeit entwickelte sich das Foerster-Haus und sein Garten zu einem Mekka der Gartenfreunde. Auch heute erfreut sich der Garten großer Beliebtheit und gehört zu den meistbesuchten...

Seiten