Veranstaltungen

z. B. 31.01.2023
z. B. 31.01.2023

Der Regenbogenfisch und seine Freunde

02.02.2023 - 11:30
Der Regenbogenfisch und seine Freunde, Quelle: Mediendom Kiel, Foto: Mediendom Kiel, Lizenz: Mediendom Kiel
Eine mitreißende Geschichte - in 360°-Animationen erzählt. Begleitet den Regenbogenfisch in seine Unterwasserwelt! Mutig schließt er mit einem riesigen Blauwal Frieden und findet neue Freunde in der Tiefsee. Ein faszinierender Einstieg in die Unterwasserwelt und soziales Lernen für unsere jüngsten Gäste. Auch am Sternenhimmel finden sich Fische! Nach den Büchern „Der Regenbogenfisch stiftet Frieden“ und „Der Regenbogenfisch entdeckt die Tiefsee“, erschienen im Nord-Süd-Verlag. Reservierungen notwendig.

Mitgliederausstellung 2

02.02.2023 - 12:00 bis 17:00
KunstHaus, Foto: Uschi Baese-Gerdes, Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
Über 320 Mitglieder hat der Kunstverein KunstHaus Potsdam, davon ca. 140 Künstlerinnen und Künstler. Die meisten von Ihnen werden mit einem Kunstwerk in den Mitgliederausstellungen 1 und 2 vertreten sein.

Lapidar - zu den Steinen gehörig

02.02.2023 - 13:00 bis 18:00
60 Jahre Schwab Versand, Foto: Uschi Baese-Gerdes, Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
"LAPIDAR - zu den Steinen gehörig“ widmet sich diesen historischen architektonischen Stücken beispielhaft. Ihnen gegenüber gestellt werden Positionen zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstlern, die gemeinsam mit Baufragmenten der Stadt Potsdam einen Parcours bilden, die in einem dialogischen Kontext direkt und indirekt Bezüge aufnehmen. Ursprünglich bedeutet „LAPIDAR“ „in den Stein gehauen“, eine knappe, gemeißelte Inschrift aus römischer Zeit, wie heute ein Tweet oder eine SMS. Im Begriff steckt die Sprache der Steine, lapidar ist somit die Wahrnehmung architektonischer Elemente aus...

#fluxusferien Workshop: Geschichten malen

31.01.2023
Geheime Gesellschaft, Foto: Sebastian Heiner, Lizenz: Sebastian Heiner
Geschichten malen. Im dreitägigen Workshop mit dem Berliner Maler Sebastian Heiner können Schüler_innen zwischen 10 und 16 Jahren eigene Geschichten erfinden, aufschreiben und mit Farbe auf die Leinwand bringen. An Inspiration fehlt es nicht! Der Künstler führt durch das Museum und philosophiert mit den Kindern über die Werke der Fluxus-Bewegung, deren Zeitgenossen und natürlich auch über seine eigenen farbrauschenden Bilder, die während seiner Malperformances zu Musik entstehen.

Das kleine 1x1 der Sterne

02.02.2023 - 14:00
Kleines 1x1 der Sterne, Foto: Sternevent GmbH/Planetarium Jena, Lizenz: Sternevent GmbH/Planetarium Jena
Ein spannender 360°-Film für Kinder und ein Blick an den Nachthimmel. Die Kinder Mark, Nina und Tim beobachten den Sternenhimmel und suchen nach Sternbildern. Tim wünscht sich nichts sehnlicher, als dem guten alten Mond einen Besuch abzustatten. Da passiert etwas Geheimnisvolles: Der Bordcomputer des Raumschiffes Observer beamt die Kinder zu sich an Bord und unternimmt mit ihnen eine spannende Reise durch das Sonnensystem. Kommt mit an Bord und begleitet die Kinder bei ihrer Reise durch das Weltall. Ab 5 Jahre

Winterferienprogramm für Familien

02.02.2023 - 15:00 bis 16:30
Raubvogel, Foto: D. Marschalsky, Lizenz: NKMP
Obwohl es draußen noch kalt und ungemütlich ist, kommen bei einigen Tieren schon Frühlingsgefühle auf. Schließlich gilt es, den Start ins neue Jahr gut vorzubereiten. Es werden Reviere besetzt, verteidigt und Partnerschaften geknüpft. Kinder erfahren, wie Seeadler, Erdkröte und Hummel in den Frühling starten und basteln im Anschluss ein Andenken. Das Programm ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

Tierfütterung Schmetterlinge

02.02.2023 - 15:00
Bananenfalter , Foto: I. Gabei , Lizenz: Biosphäre Potsdam
Treffpunkt: Schmetterlingshaus

Eine Reise durch das Universum

02.02.2023 - 16:00
Quelle: NASA/ HST
Ein Flug durchs All - Live moderiert. Die Planeten sind nur der Anfang: Wir begeben uns an den Rand des Sonnensystems, zum Pluto und darüber hinaus. Aus diesen Außenbezirken unseres Sonnensystems stammen die Kometen, die später ihren wunderschönen Schweif ausbilden und uns Sternschnuppen bescheren. Doch die Reise geht noch weiter, wir verlassen unsere Milchstraße und erfahren, dass es noch viele andere solcher Sterneninseln im Universum gibt. Wie groß ist das Universum? Wie weit können wir blicken?

Filmmuseum: Wie füttert man einen Esel?

02.02.2023 - 19:00
Filmmuseum Potsdam, Foto: Andrè Stiebitz, Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
Erinnerung an Roland Oehme Musik komponiert von Manfred Krug und Günther Fischer. Fernfahrer Fred und sein Mitfahrer Orje haben einen Auftrag, der sie von Dresden nach Bukarest führt. In Prag rammt ihr Schwerlaster den Eiertransporter von Jana. Orje verschluckt bei diesem Aufprall seine kleine Mundharmonika und landet im Krankenhaus. Und da der Tschechin Jana der flotte Fred gefällt, lässt sie ihre guten Kontakte spielen, um ihm als Beifahrerin zugeteilt zu werden. Begrüßung: Christine Handke (Filmmuseum Potsdam). Anschließend: Kleiner Umtrunk im Foyer

Besser Sex Nach Sechs Als Fünf Vor Zwölf

02.02.2023 - 19:30
Besser Sex Nach Sechs Als Fünf Vor Zwölf, Foto: charlotte 25
Ja, wir sind rundum gehetzte Leute. Immer auf der Jagd nach dem optimalen Optimum. Zum Glück erlernen Sie bei uns noch klimaneutrale Strategien für Selbstoptimierung und sozial verträgliches Überlebenstraining! BELLA LIERE (für die U-50 Kunden) und ANDREAS ZIEGER (für die Ü-50 Kunden) werden Ihnen therapeutische Tricks verraten, die Sie über die finsteren Umstände unserer Zeit hinweglachen helfen, mit viel Musik und gemeinschaftlichem Spaß! Ein kleiner Tipp vorweg: Rühre dein Frühstücks-Müsli mit Eierlikör an und der Tag sieht schon viel freundlicher aus! Und merke: Gibt es keine Lösung, gibt...

Seiten