Veranstaltungen

z. B. 23.01.2022
z. B. 23.01.2022

Dauer Happy Hour

16.04.2022 - 19:30
Ja doch, im dritten Jahr des Coronawahnsinns geloben wir: Wir sind geimpft, getestet, maskiert und durchgeboostert! Und wir geben uns zur Begrüßung auch nicht mehr die Hand, nein, wir heben den Arm zum Pioniergruß. Wer das nicht kennt, darf trotzdem zu uns kommen: Denn wir verfügen über das einzige Kabarettprogramm im Fünf-G-Modus: Genial, Gämpferisch, Guldurvoll, Gesund und Glückstrunken. Verantwortlich im Sinne des Paragraphen: BELLA LIERE & ANDREAS ZIEGER.

Frühstücksbuffet in der Biosphäre Potsdam

17.04.2022 - 10:15 bis 12:00
Starten Sie den Tag genussvoll mit einem Frühstücksbuffet in der Biosphäre Potsdam. An den Wochenenden und an Feiertagen bietet das Restaurant Urwaldblick ein Frühstück mit großer Auswahl an feinsten und hausgemachten Leckereien für jeden Geschmack. In der Zeit von 10:15 Uhr bis 12:00 Uhr können Sie Köstlichkeiten im Innenbereich des Restaurants Urwaldblick genießen. Die vielfältige Speisenauswahl des Frühstücksbuffets zeichnet sich durch eine hohe Qualität aus – Regionalität sowie Saisonalität einen hohen Stellenwert. Reservieren Sie das Frühstücksbuffet im Restaurant Urwaldblick in Potsdam...

Festtagsbrunch in der Biosphäre Potsdam

17.04.2022 - 10:15 bis 14:00
Buffet, Foto: I. Gabei, Lizenz: Biosphäre Potsdam
Beim Festtagsbrunch in der Biosphäre Potsdam herrschen sommerliche Temperaturen und es erwarten Sie hausgemachte Köstlichkeiten vor exotischer Kulisse. Sie starten den Brunch mit einem Cocktail aus der Kokosnuss und erhalten während Ihres Brunchbesuches unlimitiert Kaffee- und Teespezialitäten, Frühstückssaft und Minze-Limettenwasser. Als besonderes Highlight beim Festtagsbrunch können Sie bei den Live-Cooking Stationen dabei zusehen, wie leckere Gerichte vor Ihren Augen zubereitet werden während eine Live-Band den Brunch musikalisch untermalt. Gehen Sie anschließend auf eine Entdeckungsreise...

Stadtspaziergang durch Potsdam

17.04.2022 - 11:00 bis 13:00
Alter Markt, Foto:  André Stiebitz, Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
Eine kurzweilige Reise durch die Vergangenheit mit Blick in das Potsdam von morgen: Start ist am Alten Markt, der historischen Mitte Potsdams, die mit der Nikolaikirche und ihren rekonstruierten Barockbauten, dem Museum Barberini und dem Landtag in der Hülle des alten Stadtschlosses im neuen Glanz leuchtet. Durch die barocke Innenstadt geht es vorbei an Potsdams Einkaufsmeile, dem „Broadway“, zum Holländischen Viertel. Kleine Läden, Cafés und Bars prägen das Flair der einzigartigen geschlossenen holländischen Siedlung außerhalb der Niederlande. Hier endet die Tour. Die Stadtführung findet im...

Führung durch den Karl Foerster Garten

17.04.2022 - 11:00
Karl Foerster Haus und Garten, Foto: Hans Bach, Lizenz: Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Im Potsdamer Stadtteil Bornim liegt das berühmte Anwesen der Familie Foerster. Zu Beginn des letzten Jahrhunderts schuf hier der Staudenzüchter Karl Foerster einen bezaubernden Schau- und Versuchsgarten. Über 60 Jahre lang lebte, arbeitete und züchtete er winterharte Stauden und Gräser, die er rund um sein Wohnhaus anpflanzte und die von der angrenzenden Gärtnerei in alle Welt versendet wurden. Während dieser Zeit entwickelte sich das Foerster-Haus und sein Garten zu einem Mekka der Gartenfreunde. Auch heute erfreut sich der Garten großer Beliebtheit und gehört zu den meistbesuchten...

Dein Potsdam in 360 Grad

17.04.2022 - 16:00 bis 17:00
Alter Markt, Foto: André Stiebitz, Lizenz: PMSG
Dein Potsdam in 360 Grad erleben? Online geht es durch die Stadt, ganz ohne Stau und Hektik. Das Besondere dabei: Ein Guide führt live über eine virtuelle Karte und zeigt 360 Grad Ansichten z.B. von der Innenstadt, der russischen Kolonie Alexandrowka oder dem Park Sanssouci. Dabei werden nicht nur die Klassiker gezeigt, sondern auch verborgene Orte besucht. Und das alles ganz bequem vom Sofa aus.

Potsdamer Hinterhöfe

17.04.2022 - 16:00 bis 18:00
Hinterhof, Foto: André Stiebitz, Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
Der Spaziergang durch Potsdams Hinterhöfe lädt Sie ein, die hübschen Fassaden Potsdams Innenstadt zu entdecken. Ohne Zweifel bergen die versteckten Hinterhöfe entlang der Brandenburger Straße große Ereignisse und kleine Anekdoten. Erst auf den zweiten Blick erkennt man eine alte Seifenfabrik oder ein ehemaliges Gefängnis. Termine: Von April bis Oktober an jedem Montag und Freitag sowie am 17. April (Ostersonntag) und 18. April (Ostermontag) Infolge der neuen Corona-Eindämmungsverordnung des Land Brandenburg gilt für diese Stadtführung die 2G Regel.

Stadtspaziergang durch Potsdam

18.04.2022 - 11:00 bis 13:00
Alter Markt, Foto:  André Stiebitz, Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
Eine kurzweilige Reise durch die Vergangenheit mit Blick in das Potsdam von morgen: Start ist am Alten Markt, der historischen Mitte Potsdams, die mit der Nikolaikirche und ihren rekonstruierten Barockbauten, dem Museum Barberini und dem Landtag in der Hülle des alten Stadtschlosses im neuen Glanz leuchtet. Durch die barocke Innenstadt geht es vorbei an Potsdams Einkaufsmeile, dem „Broadway“, zum Holländischen Viertel. Kleine Läden, Cafés und Bars prägen das Flair der einzigartigen geschlossenen holländischen Siedlung außerhalb der Niederlande. Hier endet die Tour. Die Stadtführung findet im...

Potsdamer Hinterhöfe

18.04.2022 - 16:00 bis 18:00
Hinterhof, Foto: André Stiebitz, Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
Der Spaziergang durch Potsdams Hinterhöfe lädt Sie ein, die hübschen Fassaden Potsdams Innenstadt zu entdecken. Ohne Zweifel bergen die versteckten Hinterhöfe entlang der Brandenburger Straße große Ereignisse und kleine Anekdoten. Erst auf den zweiten Blick erkennt man eine alte Seifenfabrik oder ein ehemaliges Gefängnis. Termine: Von April bis Oktober an jedem Montag und Freitag sowie am 17. April (Ostersonntag) und 18. April (Ostermontag) Infolge der neuen Corona-Eindämmungsverordnung des Land Brandenburg gilt für diese Stadtführung die 2G Regel.

Stadtspaziergang durch Potsdam

19.04.2022 - 11:00 bis 13:00
Alter Markt, Foto:  André Stiebitz, Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
Eine kurzweilige Reise durch die Vergangenheit mit Blick in das Potsdam von morgen: Start ist am Alten Markt, der historischen Mitte Potsdams, die mit der Nikolaikirche und ihren rekonstruierten Barockbauten, dem Museum Barberini und dem Landtag in der Hülle des alten Stadtschlosses im neuen Glanz leuchtet. Durch die barocke Innenstadt geht es vorbei an Potsdams Einkaufsmeile, dem „Broadway“, zum Holländischen Viertel. Kleine Läden, Cafés und Bars prägen das Flair der einzigartigen geschlossenen holländischen Siedlung außerhalb der Niederlande. Hier endet die Tour. Die Stadtführung findet im...

Seiten