Veranstaltungen

z. B. 23.09.2021
z. B. 23.09.2021

Tierisches Leben im UNESCO-Welterbe

24.09.2021 - 09:00 bis 17:00
Die Sonderausstellung "Tierisches Leben im UNESCO-Welterbe" des Naturkundemuseums Potsdam präsentiert einen Ausschnitt aus der Vielfalt der Tierarten in der UNESCO-Welterbelandschaft in Potsdam.

Tiere im Garten - Artenvielfalt vor der Haustür

24.09.2021 - 09:00 bis 17:00
Die Ausstellung präsentiert über 150 heimische Tierarten mit knapp 300 lebensechten Präparaten. Höhepunkte der Ausstellung sind die Einblicke in den unterirdischen Maulwurfsbau sowie in die Winterschlafplätze von Igel, Gelbhalsmaus und Blindschleiche.

Tierwelt Brandenburgs - Artenvielfalt einst und heute

24.09.2021 - 09:00 bis 17:00
An zahlreichen, international ausgezeichneten Originalpräparaten werden seltene, aber auch häufige Tierarten aus dem Land Brandenburg vorgestellt. Zu sehen sind einige Arten, wie der Wolf, die wieder zurückkehren und andere, wie die Großtrappe, die um ihr Überleben kämpfen.

MENSCH BIENE!

24.09.2021 - 09:00 bis 17:00
Honigbienen braucht der Mensch für Obst, Gemüse und auch Blumen. In der neuen Familienausstellung entdecken besonders Kinder das faszinierende Leben dieser schützenswerten Insekten.

Wildbienen Brandenburgs

24.09.2021 - 09:00 bis 17:00
In der Treppenhaus-Fotogalerie erhalten Gäste einen einzigartigen Überblick der Wildbienen Brandenburgs im Großformat.

Qi Gong

24.09.2021 - 10:00

Englisch für Anfänger

24.09.2021 - 10:00 bis 11:30

Potsdamer Konferenz 1945 – Die Neuordnung der Welt

24.09.2021 - 10:00 bis 17:30
Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) verlängert ihre Ausstellung „Potsdamer Konferenz 1945 – Die Neuordnung der Welt“ für Besucherinnen und Besucher. Bis zum 31.Oktober 2021 zeichnet die SPSG im Potsdamer Schloss Cecilienhof jene schicksalhaften Tage im Sommer 1945 nach und lässt Akteure und Betroffene sowie die bis heute spürbaren Auswirkungen anhand von Tagebuchausführungen, historischem Filmmaterial, Zeitdokumenten und Leihgaben aus dem In- und Ausland wieder lebendig werden.

Seiten