Veranstaltungen

z. B. 06.07.2022
z. B. 06.07.2022

Die Form der Freiheit. Internationale Abstraktion nach 1945

06.07.2022
Museum Barberini, Foto: Uschi Baese-Gerdes, Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
Nach dem Zweiten Weltkrieg ging die Malerei völlig neue Wege. Eine junge Künstlergeneration wandte sich mit dem Abstrakten Expressionismus in den USA und dem Informel in Westeuropa von den Stilrichtungen der Zwischenkriegsjahre ab: Statt figurativer Darstellung oder geometrischer Abstraktion verfolgte sie einen ungestüm-expressiven Umgang mit Form, Farbe und Material. So war diese spontane künstlerische Geste ein Ausdruck individueller Freiheit mit symbolischer Aufladung. Großformatige, flächige Farbfeldmalereien schufen einen meditativen Raum zur Auseinandersetzung mit den Grundfragen...

Freundschaftsinsel: UFOKUS: Counting War

06.07.2022
Pavillon auf der Freundschaftsinsel, Foto: Uschi Baese-Gerdes, Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
Das anonym agierende Kollektiv UFOKUS setzt Malerei ein, um unseren Umgang mit politischer Information in Frage zu stellen. Dabei verwandelt sich der Pavillon auf der Freundschaftsinsel in eine skulpturale Installatio. Gezeigt wird ein mehr als 20 Meter langes mehrteiliges Wandgemälde, das sich mit der globalen Verbreitung kriegerischer Gewalt und ihren Opfern auseinandersetzt. Wie oft hat die Kunst nicht wegsehen können in ihrer Geschichte und in Zeichnungen, Gemälden, Fotografien die Leiden der Opfer zu Bildern gemacht? „Counting War“ dagegen zeigt keine Körper, keine Gesichter, keine...

Internationale Orgelsommer

06.07.2022
Orgel Nikolaikirche, Foto: Nadine Redlich, Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
17 Events Der Internationale Orgelsommer präsentiert in diesem Jahr ein Programm mit vier Schwerpunkten: Musik des Begründers der französischen Schule des instrumentalen Impressionismus, César Franck (200. Geburtstag), dessen Nachfolgers Louis Vierne, Kompositionen von Johann Sebastian Bach und Improvisationen. Die Künstlerinnen und Künstler sind an drei unterschiedlichen Orgeln zu erleben. Inmitten der mittwöchlichen Konzerte sind vier Sonntags-Programme mit herausragenden Könnern ihres Faches aus Großbritannien, Schweden und Nantes eingewoben, die erstmals an der neuen Nikolaiorgel...

Marcus Golter & Martin Mehlitz Dialoge: Potsdamer Köpfe

06.07.2022
Potsdamer Köpfe, Foto: Marcus Golter, Lizenz: Marcus Golter
Wie ist es, sich im 21. Jahrhundert porträtieren zu lassen? Was macht das mit mir? Wie sehen mich die anderen? Wie sehe ich mich selbst? Der Bildhauer Marcus Golter und der Maler Martin Mehlitz, beide Potsdamer, haben diese Erkundung angestoßen. Im Januar 2020 haben die Künstler begonnen, in Potsdam lebende und wirkende Personen einzuladen und zu porträtieren. Es sind bekannte Potsdamer Bürger*innen aus Kultur, Wissenschaft, Politik, aber auch stellvertretend aus anderen gesellschaftlichen Bereichen. Während Marcus Golter lebensgroße Büsten der Personen in Ton und Gips erschafft, malt Martin...

Quiet Morning Yoga: Die Kunst der Ruhe für Kinder

06.07.2022
Für kunstbegeisterte Yogis: Zu jeder Ausstellung laden Anna Rischke und Sandra Lange zu Yogastunden im Museum ein, die durch die Kunst inspiriert sind. Diese Ausgabe der Quiet Mornings ist extra für Kinder im Alter ab fünf Jahren konzipiert. Yogalehrerin Timea Vermes lädt als Anregung zum Mitmachen zu Hause zur Yogastunde ins Museum ein.

Theatersommer Sanssouci 2022

06.07.2022
Ab in die Sommerfrische! Stepan Schill, Clara Schoeller, Foto: Marcus Lieberenz, Lizenz: Theater Poetenpack
Im Juli und August erweckt das Theater Poetenpack das historische Heckentheater im Potsdamer Park Sanssouci zum Leben. Mit der Premiere von „Molières TARTUFFE“ eröffnet das Theater Poetenpack am 1. Juli 2022 sein Potsdamer Sommerfestival. Pünktlich zum 400. Geburtstag des Dramatikers kommt dieser unsterbliche Klassiker über Schein und Sein, über Täuschung und Selbstbetrug, mit viel Humor auf die Bühne unter freiem Himmel. Neben „Molières TARTUFFE“ werden zwei weitere Inszenierungen auf dem Programm stehen, die bereits in den vergangenen Jahren erfolgreich im Rahmen des Theaterfestivals...

Wels und Wirsing - Stillleben von Frank Gaudlitz

06.07.2022
Bild aus der Ausstellung "Wels und Wirsing", Foto: Frank Gaudlitz, Lizenz: Frank Gaudlitz / Kulturland Brandenburg
Das Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte zeigt Foto-Ausstellung mit Stillleben des Potsdamer Fotografen Frank Gaudlitz, die anlässlich des Themenjahres „Lebenskunst – Kulturland Brandenburg 2022“ entstanden sind. Frank Gaudlitz hat in seiner unnachahmlichen Weise Stillleben der Tier- und Pflanzenwelt Brandenburgs erschaffen. Er fokussiert die übersehenen Dinge in ihrer eigenwilligen Schönheit. So wirken die Fotografien wie Momentaufnahmen des täglichen Lebens, auf die zu blicken sich gerade deshalb lohnt. In einer Verlangsamung des Sehens schaffen die neuen Stillleben von Frank...

Freiluftkino Lottenhof

06.07.2022
Lottenhof, Foto: Uschi Baese-Gerdes, Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
Das Freiluftkino auf dem Lottenhof begann im Jahr 2016. Die Kinosaison 2022 mit 10 Veranstaltungen verspricht einen gemütlichen Filmabend. Mitzubringen sind eine Decke und gute Laune. Es ist keine Reservierung nötig. Das Programm steht momentan noch nicht fest Der Lottenhof ist ein Nachbarschaftsgarten, in dem sich viele Menschen begegnen. Hier sind Fleißige am Werkeln, Gestalten, Pflanzen, Säen und Ernten. Am Imbisswagen "Bill’s Kitchen" bekommt man Kaffeespezialitäten, köstliche Kuchen, vegane und vegetarische Speisen.

Filmmuseum: Camilla Plastic Ocean Plan

06.07.2022
Filmmuseum, photo: PMSG, André Stiebitz
Foyerausstellung & Filmreihe: Von der Dystopie zur Utopie. Kann man mit den Mitteln der Kunst Lust und Mut machen für Veränderungen, die zu einer nachhaltigeren Lebensweise beitragen? Dieser Frage widmet sich die Foyerausstellung. In verschiedenen Kunstformen werden dort Arbeiten u.a. der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF vorgestellt, die sich mit Fragen einer lebenswerteren Zukunft auseinandersetzen. Dazu gehören beeindruckende Bildwelten aus dem Projekt „Camilla Plastic Ocean Plan“, in der die Thematik der Verschmutzung der Weltmeere durch Plastikmüll dystopisch adressiert wird wie...

Demensch – Alltagssituationen von Menschen mit Demenz

06.07.2022
Landtag Brandenburg, Foto: NadineRedlich, Lizenz: PMSG Potsdam Marketing und Service GmbH
Demenz trifft in der Gesellschaft immer noch auf Unkenntnis, Unsicherheit und Verständnislosigkeit. An Humor und Lachen denken dabei die wenigsten Menschen. Die Ausstellung „DEMENSCH“ zeigt dennoch Cartoons von Peter Gaymann, die das Thema Demenz mit Respekt und vor allem humorvoll aufgreifen. Ganz nebenbei erhalten die Besucherinnen und Besucher der Ausstellung Informationen, um Menschen mit Demenz besser zu verstehen und auf sie einzugehen. Menschen mit Demenz erleben oft, dass hauptsächlich ihre Defizite wahrgenommen werden. Die Ausstellung „DEMENSCH“ möchte die oft kreativen und...

Seiten