Pressemitteilungen

Die Pressemitteilungen können per RSS-Feed abonniert werden. Mitteilungen aus den vorhergehenden Jahren können bei Bedarf im Bereich Presse und Kommunikation unter der Telefonnummer +49 331 289-1260 angefordert werden.

146 | Denkmalbereichssatzung "Berliner Vorstadt"

24.03.2005Der Bereich Untere Denkmalschutzbehörde hat auf der Grundlage des Beschlusses der Stadtverordnetenversammlung (DS-Nr. 03/SVV/0696) eine Satzung zum Schutz des Denkmalbereichs „Berliner Vorstadt“ der Landeshauptstadt Potsdam erarbeitet. Der Geltungsbereich der Satzung umfasst den größten Teil der Berliner Vorstadt zwischen dem Heiligen See und dem Jungfernsee bis zur Hans-Thoma-Straße. Ausgenommen sind Bereiche südlich der Hans-Thoma-Straße, die großflächig von Einzeldenkmalen eingenommen werden und der Bereich um die Schiffbauergasse. Die Abgrenzung berücksichtigt besonders auch die Tatsache...» mehr

145 | Ostertipp für Potsdamer und Besucher

24.03.2005Sollte über das Osterfest der Frühling streiken und der "Winter sich nicht in rauhe Berge zurückziehen", dann brauchen die Potsdamerinnen und Potsdamer, sowie Besucher nicht auf Frühlingsfreuden verzichten. Im Naturkundemuseum in der Breiten Straße 13 erwartet die Ausstellung "Erlebter Frühling 2005" ihre Gäste. Blühende Kirschbäume und allerhand Getier aus Garten, Flur und Heide geben schon jetzt einen Vorgeschmack auf das, was sich in den kommenden Wochen in der Natur entfalten wird. Besonders kleine Besucher werden ihren Spaß an den Frühlingsboten, dem Storch Rudi Rotbein, der...» mehr

144 | Verkehrsmeldungen:

24.03.2005Vollsperrung der Kreuzung Reiterweg/Alleestraße/Friedrich-Ebert-Straße Für die Durchführung von Arbeiten am Straßenbahngleisbett muss die Kreuzung Reiterweg/ Alleestraße/Friedrich-Ebert-Straße in der Zeit vom 31.03.05, 06:00 Uhr bis voraussichtlich 03.04.05 für den Verkehr voll gesperrt werden. Eine Umleitungsführung wird sowohl in Richtung A 10, Berlin-Spandau, Nauen sowie in Richtung Babelsberg über die Kurfürstenstraße, Hegelallee und Jägerallee ausgewiesen. Vollsperrung Otto-Nagel-Straße Für die Verlegung einer neuen Trinkwasserleitung und die Herstellung der notwendigen Anschlüsse wird...» mehr

143 | Einladung zum Verkehrstisch Potsdam

24.03.2005Am Mittwoch, dem 30. März 2005 findet um 18:00 Uhr die 5. Plenarsitzung des Verkehrstisches Potsdam statt. Vertreter der beiden Arbeitsgruppen werden eine Zusammenfassung ihrer Arbeit seit dem letzten Plenum im August 2004 geben und deren Ergebnisse vorstellen. Dazu und zu der anschließenden Diskussion sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der Stadt Potsdam herzlich ins Stadthaus in der Friedrich-Ebert-Strasse 79 – 81, Raum 0.031 eingeladen. Der Verkehrstisch Potsdam wurde im November 2002 als Bürgerforum unter Federführung der Geschäftsstelle Sicherheitskonferenz der...» mehr

142 | Ansiedlung der Biologischen Bundesanstalt nicht in Potsdam - Zusagen gegenüber der Stadt wurden nicht eingehalten

23.03.2005Entgegen den bisherigen Zusagen des Bundes, die Biologische Bundesanstalt auf dem Potsdamer SAGO-Gelände in der Michendorfer Chaussee anzusiedeln, ist der neue Standort nun Kleinmachnow. „Mit großem Unverständnis und Bedauern habe ich die Entscheidung des Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft (BMVEL) zur Kenntnis genommen“, sagte Oberbürgermeister Jann Jakobs. „Damit scheitert das gesamte Infrastrukturvorhaben am Standort SAGO in Potsdam“, so der Oberbürgermeister. „Dies ist um so ärgerlicher, da die Stadtverwaltung im Vertrauen auf die Bekundungen des Bundes...» mehr

141 | Wiedereinweihung des Steuben-Denkmals

23.03.2005Mit einer feierlichen Zeremonie wird am Samstag, dem 30. April 2005 am Neuen Markt in Potsdam die Wiedereinweihung des Steuben-Denkmals begangen. Das Bronze-Standbild des preußischen Offiziers und späteren amerikanischen Generals Friedrich-Wilhelm Baron von Steuben erinnert an seine Verdienste im amerikanischen Unabhängigkeitskrieg. Es wurde 1994 auf Initiative des damaligen Brandenburger Ministerpräsidenten Manfred Stolpe hinter dem Filmmuseum errichtet. Zu dem Ereignis – zentrale Veranstaltung der deutsch-amerikanischen Freundschaft in Deutschland – werden hochgestellte Persönlichkeiten...» mehr

140 | Stand der Arbeiten zum Freizeitbad am Brauhausberg

22.03.2005Der Geschäftsführer der Stadtwerke Potsdam Peter Paffhausen und die Beigeordnete für Stadtentwicklung und Bauen Dr. Elke von Kuick-Frenz informierten sich am vergangenen Wochenende in Brasilien über den Stand der Arbeiten zum Freizeitbad am Brauhausberg. Vor Ort war auch der Präsident der Brandenburgischen Architektenkammer Bernhard Schuster, der mit im Auswahlgremium für die Beauftragung der weiteren Planungsphasen für das Bad ist. Der Architekt Oscar Niemeyer und seine Mitarbeiter stellten den Potsdamern mögliche Varianten der Gestaltung des Baukörpers sowie der Anordnung der Funktionen des...» mehr

139 | "KOHLDAMPF und BOMBENTRICHTER - Potsdam 1945 - Tag um Tag" - Sonderausstellung im Potsdam-Museum -

22.03.2005Der Alltag in Potsdam im schicksalsschweren Jahr 1945 steht im Mittelpunkt einer neuen Sonderausstellung des Potsdam-Museums. Im Museumshaus im Holländischen Viertel werden vom 24. März bis 4. September Objekte aus den Beständen des Museums aber vor allem auch Schenkungen und Leihgaben aus Potsdam die Geschichte bisweilen aus einer sehr privaten Sicht beleuchten. Zugleich spiegeln sich in der Ausstellung die großen Ereignisse in der Stadt wider: Der Bombenangriff vom 14. April 1945, anschließende Kampfhandlungen, die das Stadtbild endgültig zerstörten, das Ende des zweiten Weltkriegs und der...» mehr

138 | Abbau von Spielgeräten auf öffentlichen Kinderspielplätzen

21.03.2005Auf dem öffentlichen Kinderspielplatz in der Max-Born-Straße im Wohngebiet Am Stern wurden am 21.03.2005 drei Spielgeräte aufgrund von Fäulnis und starker Abnutzung ausgebaut. In den kommenden Wochen muss die vorhandene Spielkombination teilweise zurückgebaut werden, da auch hier diverse Standpfosten und Hölzer morsch sind. Ein kurzfristiger Ersatz der ausgebauten Geräte ist nicht vorgesehen, da der Kinderspielplatz im nächsten Jahr mit Fördermitteln aus dem Programm „Soziale Stadt“ neugestaltet wird. Die Planungen hierzu erfolgen in diesem Jahr. Aus den gleichen Gründen werden auch die...» mehr

137 | Erlebter Frühling 2005 - Gerd, der Gärtner und Rudi Rotbein laden ein - Sonderausstellung im Naturkundemuseum Potsdam -

21.03.2005Bereits zum vierten Mal in Folge zeigt das Naturkundemuseum Potsdam in Kooperation mit der Naturschutzjugend Brandenburg NAJU ab 22. März 2005 die Sonderausstellung „Erlebter Frühling“. Eingebunden in das Themenjahr „Lebendige Stadt“ und in den Wettbewerb „Entente Florale“ bietet die Ausstellung insbesondere Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, den Lebensraum Garten mit seiner Tierwelt kennen zu lernen und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur umweltpolitischen Bildung und Erziehung. Die Ausstellung wird durch die Beigeordnete für Bildung, Kultur und Sport, Gabriele Fischer und durch...» mehr

Seiten