Pressemitteilungen

Die Pressemitteilungen können per RSS-Feed abonniert werden. Mitteilungen aus den vorhergehenden Jahren können bei Bedarf im Bereich Presse und Kommunikation unter der Telefonnummer +49 331 289-1260 angefordert werden.

521 | Landeshauptstadt legt neue Kinderspielplatzsatzung vor

20.09.2005Die Verpflichtung zur Herstellung und Instandhaltung von privaten Spielplätzen bei der Errichtung von mehr als vier Wohnungen gibt es seit Inkrafttreten der neuen Brandenburgischen Bauordnung im Juli 2003 nicht mehr. Ebenso ist die Übergangsregelung (Richtlinie über Kinderspielplätze) zum 31.12.2004 ausgelaufen. Da der Gesetzgeber in der neuen Brandenburgischen Bauordnung den Kommunen das Recht eingeräumt hat, durch eine zu erlassende Ortssatzung diese regelungsfreie Lücke zu schließen, hat die Stadtverwaltung nun einen Entwurf einer Kinderspielplatzsatzung erarbeitet, der am 28. September in...» mehr

520 | Sperrung im Kreuzungsbereich

20.09.2005Im Zuge der Baumaßnahme Gutenbergstraße/Hans-Thoma-Straße müssen für die Verlegung der Schmutzwasserleitungen im Kreuzungsbereich Berliner Straße/Humboldtbrücke die Fahrspuren in Richtung Glienicker Brücke sowie Richtung Nauen/Spandau ab 21.09.05 voll gesperrt werden. Eine Umleitung über die Nuthestraße/L40 wird ausgeschildert.» mehr

519 | Oberbürgermeister Jann Jakobs dankt den zahlreichen Wahlhelfern:

19.09.2005"Die Vorbereitung, Durchführung und Auswertung der Bundestagswahlen 2005 forderte von allen Beteiligten viel Engagement. Der Einsatz der mehr als 800 ehrenamtlich tätigen Mitbürgerinnen und Mitbürger in 130 Wahllokalen hat es ermöglicht die vorläufigen Wahlergebnisse für die Potsdamer Wahlbezirke bereits bis 21:00 Uhr dem Landeswahlleiter zu melden und ins Internet zu stellen. Für die vorbildliche und zügige Arbeit danke ich allen Helferinnen und Helfern, die dafür ihren Sonntag geopfert haben sehr herzlich." Die Wahlbeteiligung in Potsdam betrug 78,8 %, davon haben 18,8 % der Wählerinnen und...» mehr

518 | Termine und Standorte des Schadstoffmobils im September

19.09.2005Slatan-Dudow-Str./K.-Wolf-Allee22.09.0513.10-13.40 Uhr Fritz-Lang-Str./K.-Wolf-Allee22.09.0513.50-14.20 Uhr Richarda-Huch-Str./A.-von-Gottberg-Str.22.09.0514.50-15.20 Uhr Trebbiner Str./Am Silbergraben22.09.0515.30-16.00 Uhr Am Moosfenn/Kiefernring22.09.0516.40-17.10 Uhr Saarmunder Str./Zum Teufelssee22.09.0517.20-17.50 Uhr An der Alten Zauche/K.-Kollwitz-Str.22.09.0518.20-18.50 Uhr An der Alten Zauche/Sperberhorst22.09.0519.00-19.30 Uhr» mehr

517 | Traditionelle Musikperformance aus Korea

15.09.2005- Karten noch vorrätig - Zu einer außergewöhnlichen Performance in atemberaubender Atmosphäre, die zu den Ursprüngen asiatischer Kulturen entführt, lädt das koreanische Musikkorps „Ministry of National Defense Band“ am 22. September 2005 um 19.30 Uhr in den Nikolaisaal Potsdam ein. Siebzig hervorragende Musiker aus ganz Korea bieten ein sehr umfassendes Repertoire, welches von sinfonischer westlicher Musik bis hin zu traditionell koreanischer Musik reicht. So werden z.B. Maskentänze oder Salmunori des Trommelensembles aufgeführt. Das ist eine typisch koreanische Musik mit vier traditionellen...» mehr

515 | Standesamt geschlossen

15.09.2005Am Freitag, dem 16.09.2005 bleibt das Standesamt Potsdam aus organisatorischen Gründen für den regulären Besucherverkehr geschlossen. Das Standesamt steht wieder ab Dienstag, den 20.09.2005 zu den üblichen Öffnungszeiten für Besucher offen. Hochzeiten finden wie geplant statt.» mehr

514 | Potsdamer Schüler-Schreibwettbewerb "Storytausch"

15.09.2005Die Stadt- und Landesbibliothek Potsdam führt zur Verbesserung der Schreib- und Lesekompetenz ein literarisches Projekt für Potsdamer Schülerinnen und Schüler der 7. bis 13. Klassen in Zusammenarbeit mit jungen Brandenburger Autoren durch. Der Wettbewerb „Storytausch“ startet ab 15. September 2005 und endet Mitte Dezember 2005 mit einer Abschlussveranstaltung inkl. der Preisverleihung in der Kinder- und Jugendbibliothek. Ein entsprechender Ausschreibungstext geht den Schulen in den nächsten Tagen zu. Organisiert wird der kreative Schreibwettstreit zwischen Potsdamer Schülergruppen und drei...» mehr

516 | Elch, Rentier und Lamm zu finnischem Jazz: Einladung ins "Doreamus"

15.09.2005Das diesjährige Potsdamer Jazzfestival bekommt finnische Akzente: am morgigen Freitag, 16. September 2005, 21.00 Uhr gastieren im Potsdamer Waschhaus der Jazz-Künstler Jimi Tenor aus Lahti und das Joona Toivanen Trio aus Jyväskylä. Die Einladung an das Joona Toivanen Trio aus Potsdams finnischer Partnerstadt geht auf das 20-jährige Jubiläum der Städtepartnerstadt zwischen Potsdam und Jyväskylä zurück. Neben dem Konzert im Waschhaus gibt das Trio im Rahmen der Potsdamer Jazz-Nacht am Sonnabend, 17. September 2005, ab 20.00 Uhr ein Konzert im Restaurant „Doreamus“ in der Brandenburger Straße 30...» mehr

513 | Verleihung des Integrationspreises der Stadt Potsdam

15.09.2005Am 22. September 2005 findet das erste Mal, im Rahmen der Eröffnung der Interkulturellen Woche, die feierliche Übergabe des Integrationspreises der Stadt Potsdam 2005 statt. Dieser Preis wird auf Initiative der Mitglieder des Ausländerbeirates und unter Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Jann Jakobs Vereinen, Organisationen oder Einzelpersonen überreicht, die auf dem Gebiet der Integrationsarbeit besondere Leistungen erreicht haben. Die Verleihung des Integrationspreises soll dazu motivieren, dass besonderes Engagement dieser Menschen für die Förderung von Toleranz gegenüber anderen...» mehr

512 | "Miteinander Zusammenleben gestalten" - Interkulturelle Woche 2005

15.09.2005Die diesjährige „Woche der ausländischen Mitbürger – Interkulturelle Woche“ findet in Potsdam vom 22. bis 30. September 2005 statt. Sie steht bundesweit unter dem Motto „Miteinander Zusammenleben gestalten“. Vor 30 Jahren, 1975, wurde in der Bundesrepublik das erste Mal von der katholischen, der griechisch-orthodoxen und der evangelischen Kirche zum "Tag des ausländischen Mitbürgers" eingeladen. In den vergangenen Jahrzehnten entwickelte sich aus dem „Tag des ausländischen Mitbürgers“ bundesweit eine „Interkulturellen Woche“. Diese Woche wird inzwischen auch von den Gewerkschaften und...» mehr

Seiten