Potsdamer Stadtteile

Schlange, Künstler unbekannt, um 1998

Eine farbenfrohe Keramik umringt von mehrgeschossigen Wohnfamilienhäusern der Wohnanlage "Sterntaler" lädt Kinder sowie Erwachsene zum Verweilen ein.» mehr

Schirme und Silhouetten, BergWerk und Jugendliche, um 2001

Die Künstlergruppe BergWerk schuf in Zusammenarbeit mit Jugendlichen ein Kunstwerk mit konkretem Bezug zum Standort, dem Areal einer Jugendeinrichtung in der Pietschkerstraße.» mehr

Nilpferd und Seelöwe, Petra Paschke, um 1980

Die um 1980 von der Potsdamer Bildhauerin Petra Paschke (*1938) geschaffenen Tierplastiken zeichnen sich durch eine reduzierte aber verständliche Formensprache aus, die in der Newtonstraße bewundert werden kann.» mehr

Münchhausen, Dietrich Rohde, 1982

Die von Dietrich Rohde (1933-1999) geschaffene dynamische Bronzeplastik des Freiherrn von Münchhausen ziert die Galileistraße.» mehr

Märkisches Relief, Manfred Rößler, um 1994

Das kunstvoll in Rottönen und mit Efeu berankte Relief fügt sich stilvoll in das Landschaftsbild im Hofbereich der Neuendorfer Straße ein.» mehr

Lebensbaum, Vinzenz Wanitschke, um 1975

Vinzenz Wanitschkes (1932 - 2012) modern interpretierte Bildhauerkunst findet man auf dem Johannes-Kepler-Platz.» mehr

Die Welle, Manfred Rößler, um 1988

Manfred Rößlers (*1935) großformatiges Wandrelief schmückt den Eingangsbereich der Schwimmhalle Am Stern.» mehr

Seiten