Potsdam! bekennt Farbe

Potsdam! bekennt Farbe – das ist das Leitmotto der Landeshauptstadt Potsdam für Weltoffenheit und Toleranz. Seit dem Jahr 2000 vereinen sich unter diesem Dach vielfältige Aktivitäten für eine menschenfreundliche und solidarische Gesellschaft. Insbesondere bedeutet dies eine klare Positionierung gegenüber Rechtsextremismus, Rassismus und Menschenfeindlichkeit.

Bündnis "Potsdam! bekennt Farbe" wird 15 Jahre alt

Am 13. Juni 2017 feiert das Bündnis „Potsdam! bekennt Farbe“ sein 15-jähriges Bestehen im T-Werk in der Schiffbauergasse. Zahlreiche Gäste blicken gemeinsam zurück und richten gleichzeitig den Blick auf die neuen Herausforderungen, die die gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen mit sich bringen.» mehr

Lesung im Demokratiebus

Im Gedenken an den Tag der Bücherverbrennung am 22. Mai 1933 auf dem Potsdamer Bassinplatz wird der „Demokratiebus“ am Montag, den 22. Mai 2017 auf der Linie 695 zum „Vorlesebus“.» mehr

Potsdamer Fest für Toleranz

In diesem Jahr lädt das Bündnis "Potsdam bekennt Farbe" zum Jubiläumsfest ein. Am 16. September 2017 wird das 10. Potsdamer Fest für Toleranz mit dem Motto „Ankommen, Zusammenkommen, Willkommen in Potsdam“ auf dem Luisenplatz gefeiert.» mehr

Richtlinie zur Förderung von Angeboten zur sozialen Integration von Geflüchteten

Der Fachbereich Soziales und Gesundheit der Landeshauptstadt Potsdam gewährt auch im Jahr 2018 nach Maßgabe der Richtlinie Zuwendungen zur Förderung von Angeboten zur sozialen Integration von Geflüchteten.» mehr

Seiten